Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

Energieverbrauch in Echtzeit überwachen und messen

Avocent DSView 3 Power Manager zeigt Stromverbrauch im Rechenzentrum

05.05.2008 | Redakteur: Daniel Feldmaier

Der DSView 3 Power Manager von Avocent misst den Energieverbrauch jedes Racks im Rechenzentrum in Echtzeit.
Der DSView 3 Power Manager von Avocent misst den Energieverbrauch jedes Racks im Rechenzentrum in Echtzeit.

Um die steigenden Energiekosten in den Griff zu bekommen, müssen Unternehmen ihren Stromverbrauch detailliert kennen. Avocent hat sich des Problems in Form eins Plug-ins angenommen. Der DSView 3 Power Manager zeigt den Energieverbrauch jedes Racks Cent-genau an.

Der DSView 3 Power Manager von Avocent misst den Energieverbrauch von IT-Geräten im Rechenzentrum in Echtzeit. Mit dem optionalen Plug-in zur Managementsoftware DSView 3 sind IT-Administratoren in der Lage, physische und virtuelle IT-Geräte zentral über eine Oberfläche zu verwalten. Mit dem Power Manager ist es möglich, Informationen zum Stromverbrauch des Rechenzentrums zu sammeln und zusammenzufassen – beispielsweise pro Stromverteilungseinheit, Rack oder Rack-Reihe. Dadurch können Unternehmen die laufenden Kosten kontrollieren und gegebenenfalls die Hardwarestruktur oder deren Nutzung optimieren.

Laut einer IDC-Studie werden die Energie- und Kühlungsprobleme in naher Zukunft noch dringlicher: Bis 2010 sollen die Ausgaben für Stromversorgung und Kühlung der weltweit installierten Server auf 44,5 Milliarden US-Dollars steigen.

Energiekosten-Rechner

Der Power Manager zeigt den Energieverbrauch in Kilowattstunden an – separat aufgeschlüsselt oder in Summe. Mit dem Kostenrechner können Anwender durch Eingabe ihres Strompreises die Energiekosten errechnen und überwachen. So sind sie in der Lage, die Energiekosten korrekt zu budgetieren und den Stromverbrauch einzelnen Abteilungen zuzuordnen.

Durch eine Auflistung des Energieverbrauchs können nicht ausgelastete Server aufgespürt werden. Diese Server verbrauchen unnötig Energie und sind prädestiniert für Virtualisierung.

Bei Erweiterungen oder beim Neubau eines Rechenzentrums lässt sich die elektrische Infrastruktur mit Hilfe des tatsächlichen und historischen Stromverbrauchs des bestehenden Rechenzentrums genau planen. Schätzwerte gehören damit der Vergangenheit an.

Die Alarmierung bei Anomalien im Stromverbrauch verringern das Risiko einer Überlastung und damit eines Ausfalles von geschäftskritischer oder gar hochverfügbarer IT.

Der Power Manager ist mit der neuesten Version der DSView-3-Software, Version 3.6, kompatibel. Beide sind ab Juli dieses Jahres erhältlich. Preise für das Plug-in stehen laut Avocent noch nicht fest.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2012473 / Technologien & Lösungen)