Aktueller Channel Fokus:

Machine Learning & KI

VAD erhält Zertifizierung durch Hersteller

Avnet wird Hybrid-Cloud-Partner von VMware

| Redakteur: Michael Hase

Thomas Kleinkuhnen, Director Sales Solutions bei Avnet, sieht in dem Public-Cloud-Angebot von VMware einen Zugewinn an Flexibilität für Partner.
Thomas Kleinkuhnen, Director Sales Solutions bei Avnet, sieht in dem Public-Cloud-Angebot von VMware einen Zugewinn an Flexibilität für Partner. (Bild: Avnet)

Avnet Deutschland ist von VMware für den vCloud Hybrid Service zertifiziert. Damit ist der VAD dazu berechtigt, den Public-Cloud-Dienst über seine Partner zu vertreiben.

Der Value Added Distributor (VAD) Avnet Technology Solutions hat sein VMware-Team in Deutschland für den vCloud Hybrid Service (vCHS) geschult und durch den Hersteller zertifizieren lassen. Bei dem Angebot handelt es sich um Rechen- und Speicherressourcen, die VMware als Public-Cloud-Dienst in eigenen Rechenzentren bereitstellt. Dieses Modell wird auch als Infrastructure as a Service (IaaS) bezeichnet. Da der Dienst auf der Virtualisierungsplattform vSphere basiert, sollen sich Workloads einfach aus einer privaten VMware-Umgebung in die Cloud verlagern lassen.

Avnet hat sein Team sowohl technisch als auch vertrieblich für vCHS schulen lassen. Mit der Zertifizierung durch VMware ist der VAD dazu berechtigt, den Service über seine Partner in Deutschland zu vertreiben. Das Angebot ist in drei IaaS-Varianten verfügbar: als Dedicated Cloud, als Virtual Private Cloud und als Disaster Recovery Service. Reseller können vCHS genauso wie jedes andere VMware-Produkt verkaufen. Im Juli wurde in Deutschland bereits das erste IaaS-Geschäft über Avnet abgeschlossen.

„Mit vCHS profitieren Reseller von einem flexiblen Vertriebs- und Leistungserstellungsmodell, das ihnen die Verlagerung von Diensten in ein VMware-Rechenzentrum ermöglicht“, erläutert Thomas Kleinkuhnen, Director Sales Solutions bei Avnet. Auf diese Weise biete ihnen das Hybrid-Cloud-Modell die Wahlfreiheit, „zukünftige Nachfragespitzen oder Virtualisierungsszenarien zu bedienen, die nicht von ihrer eigenen Infrastruktur abgedeckt sind“.

Laut Gavin Jackson, General Manager Cloud Services EMEA bei VMware, spielen Distributoren wie Avnet „eine entscheidende Rolle dabei, unseren vCHS auf den lokalen Markt zu bringen“. |mh

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42922970 / Technologien & Lösungen)