Neue Sicherheitsfunktionen beim Virenschutz Avira Antivir 2009 ist verfügbar

Redakteur: Heidi Schuster

SAD stellt die neuen Avira-Virenschutz-Lösungen 2009 vor. Vereinfachte Funktionen und mehr Zuverlässigkeit sollen sowohl Antivir Premium Virenschutz 2009 als auch die Antivir Internet Security Suite 2009 mit sich bringen.

Anbieter zum Thema

Aviras Virenschutz-Programme »Antivir Premium Virenschutz 2009« und »Antivir Internet Security Suite 2009« bauen auf einer optimierten Such-Engine auf, die den PC vor Viren und anderer schädlicher Software schützen. Die Internet Security Suite bietet zusätzlich eine Firewall, Spamfilter und einen Rundumschutz bei allen Internetaktivitäten wie Surfen, Mailen, Online-Shopping oder -Banking.

Sicherheit

Die Erkennungsleistung der Lösungen wurde weiter optimiert und bietet dazu eine schnellere Scangeschwindigkeit, das GUI (Graphical User Interface) wurde zudem benutzerfreundlicher gestaltet, gibt das Unternehmen an. Die Scan-Optionen sind jetzt flexibler und ermöglichen individuelle Suchläufe, um beispielsweise gezielt nach Dialern, Backdoor-Programmen oder Adware zu fahnden. Ein Unterpunkt im Menü »Extras« ermöglicht das Brennen einer Rescue-CD auf der Basis eines von der Avira-Webseite herunter geladenen ISO-Images. Antivir-MailGuard überprüft zudem ein- und ausgehende eMails.

Datensicherung

Das Backup-Modul der Internet Security Suite bietet Anwendern zudem eine einfache Möglichkeit, benutzerspezifische Daten zu sichern. Ein Backup kann manuell oder automatisch geplant werden.

Um den Abschluss eines ungewollten Abonnements auf so genannten »Abzocker-Seiten« zu verhindern, blockiert der Webguard-Filter der Premium-Version und der Security Suite entsprechende Internetseiten. Der Webguard sperrt dabei den Seiten-Zugriff und meldet diese der deutschen Verbraucherzentrale. Der Webbrowser zeigt dann eine Warnung an, dass der Zugriff auf diese Seite blockiert wird. Die Aktualisierung der Virendatenbank erfolgt mehrmals täglich automatisch.

Verfügbarkeit

Antivir Premium Virenschutz 2009 ist bei SAD als Box für rund 25 Euro (UVP) erhältlich, als Downloadversion betragen die Kosten knapp 20 Euro, bei der Dreiplatzversion etwa 40. Die Kosten der Avira Antivir Internet Security Suite 2009 belaufen sich bei der Box auf rund 40 Euro, bei der Dreiplatzversion auf 60. Beide Versionen sind ab sofort erhältlich.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2017185)