Yakumo Hypersound Car Eazy Autoradio mit USB-Anschluss

Redakteur: Alena Mathes

MP3-Files gehören schon länger zum Repertoire von Autoradios. USB-Anschluss und SD-Karten-Slot erweitern die Möglichkeiten zusätzlich.

Firmen zum Thema

Vielseitig. Yakumos Hypersound Car Eazy ist mit einem USB-Anschluss und einem Slot für SD- und MMC-Karten ausgestattet
Vielseitig. Yakumos Hypersound Car Eazy ist mit einem USB-Anschluss und einem Slot für SD- und MMC-Karten ausgestattet
( Archiv: Vogel Business Media )

Yakumo hat das Autoradio mit der Bezeichnung Hypersound Car Eazy vorgestellt. Neben einem FM-Tuner mit automatischem Sendersuchlauf verfügt das Hypersound Car Eazy auch über eine USB-Schnittstelle sowie einen Slot für Secure-Digital- und MMC-Karten. Musikfans haben so die Möglichkeit, ihren MP3-Player, einen USB-Stick oder eine Flashkarte mit dem Autoradio zu verbinden und Musik über die Autoboxen zu hören. Natürlich spielt das Hypersound Car Eazy auch Audio-CDs ab, wobei Dateien im MP3- und WMA-Format wiedergegeben werden. Ferner besteht die Möglichkeit, externe 2,5-Zoll-Festplatten mit dem Gerät zu verbinden und die gespeicherten Files anzuhören.

Einen guten Sound im Auto sollen die vier 40-Watt-Ausgänge des Car Eazy gewährleisten. Beleuchtete Tasten und ein Display, das auch die Titel der Musikstücke anzeigt, sorgen für Komfort im Auto. Damit das Autoradio vor Schmutz und Kratzern geschützt bleibt, kann das Bedienteil abgenommen und in der mitgelieferten Box aufbewahrt und transportiert werden. Das Yakumo Hypersound Car Eazy ist ab sofort für 100 Euro (UVP) erhältlich. Handbuch und ISO-Anschlusskabel liegen dem Gerät bei.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2001149)