Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Dreitägige Minikreuzfahrt mit Sightseeing in Oslo

Auf hoher See gibt Komsa Tipps fürs TK-Geschäft

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Drei Tage schippern die Komsa-Partner zwischen Kiel und Oslo und erleben nebenbei eine Roadshow.
Drei Tage schippern die Komsa-Partner zwischen Kiel und Oslo und erleben nebenbei eine Roadshow.

Komsa Systems hat sich für die diesjährige Roadshow etwas besonderes ausgedacht: Der Value Added Distributor (VAD) nimmt seine Partner mit zu einer dreitägigen Schiffsreise von Kiel nach Oslo. An Bord gibt es Vorträge und eine Ausstellung.

Alles andere als eine klassische Roadshow veranstaltet Komsa Systems, wenn der VAD seine Partner zu einer dreitägigen Schiffsreise mitnimmt. Auf einem professionellen Tagungsschiff wollen die Sachsen ihre Reseller mit Fachvorträgen und Herstelleraustellung fit für das TK-Geschäft machen.

Von Kiel nach Oslo und zurück geht die Reise vom 15. bis 17. Oktober auf der M/S Color Magic. Die Fähre hat 15 Decks und bietet Platz für rund 2.700 Passagiere.

„Wir möchten in diesem Jahr unseren Partnern die Chance bieten, mit unseren Herstellern in einem außergewöhnlichen Umfeld intensiv in Kontakt zu treten“, erklärt Komsa-Systems-Geschäftsführer Rolf Mittag die Entscheidung in See zu stechen.

Am ersten Tag der Schiffsreise präsentieren nach dem Auslaufen aus dem Kieler Hafen verschiedene Hersteller ihre Lösungen und Produkte in Rahmen einer Messeveranstaltung. Abends gibt es ein Get-Together am skandinavischen Schlemmerbuffet.

Nach Ankunft in Oslo bekommen die Teilnehmer bei einer Stadtrundfahrt einen Eindruck von der Hauptstadt Norwegens mit seinen etwa 600.000 Einwohnern. Nachmittags läuft die Fähre wieder Richtung Kiel aus.

Auf dem Rückweg findet sich Zeit für Vorträge der Herstellerpartner Alcatel-Lucent, Siemens Enterprise Communications und Aastra Deutschland. Der Abend klingt ebenfalls mit einem Abendessen und Networking aus. An beiden Tagen auf See locken außerdem ein Show-Programm sowie Fitness- und Wellness-Einrichtungen.

Schwerpunkte ähnlich der CeBIT

„Dieses einmalige Event bietet den Systemhauspartnern viele wertvolle Lösungen für das Tagesgeschäft“, ist Mittag überzeugt. „Die Schwerpunkte dabei sind Mobility, Presence, Collaboration, Security sowie Networking – Themen, die wir bereits zur diesjährigen CeBIT unter dem Motto ‚next generation communication’ gezeigt haben.“

Interessenten können sich für die Minikreuzfahrt über www.komsa-systems.com/roadshow anmelden. Hier findet sich auch eine detaillierte Agenda. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2012. Im Teilnahmebeitrag von 99 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) sind die Schiffsreise, zwei Übernachtungen in einer 3-Sterne-Innenkabine, Halbpension, Stadtrundfahrt in Oslo und die Nutzung des Unterhaltungs- und Freizeitprogramms außerhalb der Veranstaltung eingeschlossen. □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 34033100 / Aktuelles & Hintergründe)