Parallels[Gesponsert]

Auf die Digitale Transformation flexibel reagieren!

Parallels RAS ist eine vollständige Lösung für die Bereitstellung von VDI, Anwendungen und Desktops, mit der Benutzer von jedem Gerät nahtlos auf veröffentlichte Ressourcen zugreifen können.
Parallels RAS ist eine vollständige Lösung für die Bereitstellung von VDI, Anwendungen und Desktops, mit der Benutzer von jedem Gerät nahtlos auf veröffentlichte Ressourcen zugreifen können. (Bild: Parallels)

Der Einfluss der digitalen Technologien auf unsere Gesellschaft und insbesondere auf die Entwicklungvon Unternehmen und deren Arbeitsweise bringt stetige Veränderungen mit sich. Schnellere Technologiezyklen, steigende Kundenerwartungen und Konsumenten sowie die sich ändernden Arbeitsumgebungen der Mitarbeiter treiben diesen Wandel.

Parallels unterstützt Unternehmen dabei, auf die Anforderungen an die sich stetig ändernden Bedürfnisse schnell zu reagieren: durch eine deutliche Reduzierung der Komplexität der IT wird die nötige Flexibilität gewonnen.

Anforderungen an die moderne IT – mehr als Apps und Services!

Der digitale Wandel verändert unser aller Leben. Bestes Beispiel: die Musikindustrie. Konsumenten haben die Freiheit, nahezu jeden Titel zu jeder Zeit abzurufen, denn: die Technologie gibt es her. Medienproduzenten und deren Vertriebskanäle konnten dem Wandel kaum etwas entgegensetzen. Würden Sie heute gern ein Geschäft für Schallplatten eröffnen?

Dieser Wandel hat längst auch Unternehmen und Verwaltungen erreicht. Die Umsetzung der Kommunikation mit Kunden, Verbrauchern oder Geschäftspartnern entscheidet über den nachhaltigen Erfolg und Bestand einer Organisation. IT-Abteilungen stehen mehr denn je unter Druck, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Flexible Arbeitsumgebungen, Home-Office, Mobilität und Services für die unterschiedlichsten Endgeräte stehen im Fokus. Die Geschäftsprozesse derart abzubilden ist die Herausforderung. Es gibt eben doch nicht für alles eine App!

Ihr Ansprechpartner: Stephan Buschmeier, Area Director Central Europe bei Parallels
Ihr Ansprechpartner: Stephan Buschmeier, Area Director Central Europe bei Parallels (Bild: Parallels)

Windows-Anwendungen auf jedem Endgerät

Nach wie vor basieren viele der wichtigsten Business-Anwendungen auf den Microsoft Windows Betriebssystemen. Die Pflege, Updates und der Support einer dezentralen Client-Umgebung ist hier jedoch nicht immer sinnvoll. Speziell wenn eine hohe Dynamik und Flexibilität gefragt ist, müssen Anwendungen von der Client-Hardware und dem Betriebssystem entkoppelt werden. User wollen heute mobil, flexibel und innovativ arbeiten. Neue Devices und Arbeitsumgebungen entstehen nahezu täglich. Leider stehen die Business-Anwendungen nicht durchgängig auf allen Plattformen zur Verfügung. Und wenn der User nun im Web-Browser arbeiten möchte?

Als Alternative zur direkten Installation von Anwendungen auf den Endgeräten gilt das Zentralisieren auf Terminalservern oder in VDI-Infrastrukturen.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Windows-Anwendungen lassen sich nun auf jedes beliebige Endgerät bringen, darunter natürlich Macs und Linux (Thin Clients) ebenso wie mobile Geräte. Die Server-Farmen lassen sich zentral administrieren, Updates und Skalierbarkeit werden zu lösbaren Aufgaben. Auch lassen sich Desktops oder einzelne Anwendungen öffentlich bereitstellen, um beispielsweise Service-Provider-Modelle abzubilden. Allerdings besteht bei Konzepten dieser Art auch die Gefahr, sich in technischen Details zu verlieren und dabei das Wesentliche aus den Augen zu verlieren: Die Benutzerfreundlichkeit! Nur, wenn ein perfektes Ergebnis beim Benutzer ankommt, werden zentralisierte Infrastrukturen akzeptiert.

Parallels Alternative: Der Remote Application Server (RAS)

Parallels RAS ist eine vollständige Lösung für die Bereitstellung von VDI, Anwendungen und Desktops, mit der Benutzer von jedem Gerät – auch Web-Browser – nahtlos auf veröffentlichte Ressourcen zugreifen können. Hierbei stehen Benutzerfreundlichkeit, die Einfachheit im Betrieb und die hohe Flexibilität im Vordergrund. Diese Art der Bereitstellung von Services wird dem schnellen Wandel der heutigen Zeit gerecht. Organisationen können mit RAS sehr einfach und flexibel auf Änderungen reagieren. In kürzester Zeit lassen sich neue Geschäftsprozesse umsetzen, Zugriffsmethoden hinzufügen oder bestehende Methoden modernisieren. Auf eine komplexe Infrastruktur wird hier bewusst verzichtet. Die Anforderungen an Sicherheit, Ausfallschutz und Performance der RAS- Umgebungen wird mit einfachsten Mitteln erreicht. Diese Eigenschaften in Kombination mit den vergleichbar geringen Anschaffungs- und Betriebskosten machen das Produkt zu einer echten Alternative in der Anwendungs- und Desktopbereitstellung.

Partnern bietet Parallels hier zudem eine hervorragende Möglichkeit, um in diesem Marktsegment erfolgreich mit attraktiven Margen agieren zu können. Nahezu keine Einstiegskosten, günstige Schulungen und ein schnelles „Go-to-Market“ zeichnen das RAS-Partnerprogramm aus.

Weitere Informationen zu Parallels RAS finden Sie hier.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45607732 / Digital Transformation)