Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Roadshow mit ITK-Neuheiten Auerswald präsentiert zentrales Voicemail- und Faxsystem

| Redakteur: Ira Zahorsky

Vom 10. Januar bis 17. Februar nächsten Jahres tourt der ITK-Hersteller Auerswald durch Deutschland und Österreich, um an insgesamt 28 verschiedenen Standorten Neuheiten zu präsentieren.

Firmen zum Thema

Das zentrale Voicemail- und Fax-System bietet für die COMpact-5000- und COMmander-Serie mehr Einsatzmöglichkeiten.
Das zentrale Voicemail- und Fax-System bietet für die COMpact-5000- und COMmander-Serie mehr Einsatzmöglichkeiten.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Auerswald News Tour 2011 soll dem Fachhandel veranschaulichen, welche neuen Möglichkeiten sich für Endkunden mit den intelligenten Systemerweiterungen und professionellen Kommunikationslösungen eröffnen.

Ausführlich wird das neue zentrale Voicemail- und Faxsystem vorgestellt, das für die COMpact-5000- und COMmander-Serie noch größere Einsatzmöglichkeiten bietet. Speziell kleine und mittlere Unternehmen gestalten ihre Arbeitsabläufe mit diesen neuen Unified-Messaging-Funktionen noch effektiver und kostensparender.

Darüber hinaus erleben die Besucher live das Mehrzellen-IP-DECT-System, welches flächendeckende Schnurlos-Telefonie innerhalb eines Firmengeländes mit einer hohen Anzahl gleichzeitiger Gespräche ermöglicht. Neben einer ausführlichen Präsentation dieses neuen Produkts ist die Vorführung der Schnell-Inbetriebnahme des IP-DECT-Systems geplant.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr und enden gegen 19 Uhr. Es bleibt ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen.

Unter www.auerswald.de/seminare können sich Händler zu einem der 24 Termine anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro (zzgl. MwSt.) pro Person.

Stationen der Auerswald News Tour:

  • 10. Januar, Augsburg
  • 11. Januar, Nürnberg
  • 12. Januar, Regensburg
  • 13. Januar, München
  • 17. Januar, Bremen
  • 18. Januar, Münster
  • 19. Januar, Ratingen
  • 20. Januar, Dortmund
  • 24. Januar, Rostock, Pettnau (Österreich)
  • 25. Januar, Potsdam, Salzburg (Österreich)
  • 26. Januar, Dresden, Graz (Österreich)
  • 27. Januar, Erfurt, Wien (Österreich)
  • 31. Januar, Mannheim
  • 1. Februar, Stuttgart
  • 2. Februar, Freiburg
  • 3. Februar, Lautrach
  • 7. Februar, Offenbach
  • 8. Februar, Trier
  • 9. Februar, Köln
  • 10. Februar, Kassel
  • 14. Februar, Berlin
  • 15. Februar, Kiel
  • 16. Februar, Hamburg
  • 17. Februar, Hannover

(ID:2048832)