Smartphone mit NanoEdge-Display

Asus stellt das ZenFone Max Plus vor

| Autor: Heidemarie Schuster

Mit nur einer Akkuladung soll das ZenFone Max Plus bereit sein für bis zu 26 Stunden pausenloses Telefonieren.
Mit nur einer Akkuladung soll das ZenFone Max Plus bereit sein für bis zu 26 Stunden pausenloses Telefonieren. (Bild: Asus)

Mit dem ZenFone Max Plus stellt Asus sein erstes ZenFone mit einem Display im 18:9-Format vor. Das 5,7-Zoll FHD+-Display findet in einem Gehäuse Platz, das nicht größer als ein herkömmliches Smartphone im 5,2-Zoll-Format ist.

Das ZenFone Max Plus von Asus ist mit einem 5,7 Zoll Display ausgestattet, das eine Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel bietet. Das Gehäuse misst dabei aber nur 152,6 x 73 x 8,8 Millimeter und wiegt 160 Gramm. Der Hersteller hebt besonders die Akkuleistung des Smartphones hervor. Der 4.130 mAh große Akku soll bis zu 26 Tage im 4G-Standby-Modus, bis zu 26 Stunden beim 3G-Telefonieren oder nahezu 13 Stunden beim Video schauen durchhalten. Zudem kann das ZenFone Max Plus als Powerbank genutzt werden, um andere mobile Geräte aufzuladen.

Das Asus-PixelMaster-Kamerasystem des ZenFone Max Plus umfasst eine 16-Megapixel-Kamera mit Phasenerkennungs-Autofokus und elektronischem Bildstabilisator sowie eine zweite Kamera mit 8 Megapixel und einem 120-Grad-Weitwinkelobjektiv. Diese soll sich besonders für Gruppen- oder Landschaftsaufnahmen eignen. Hinzu kommt die Frontkamera mit 8 Megapixel für Selfies.

Ein Fingerabdruck-Sensor ist ebenfalls an Bord. Außerdem kann das Smartphone aber auch mittels Face Unlock berührungslos entsperrt werden. Für die Performance sorgt der Octa-Core-Prozessor MediaTek MT6750T. Der Arbeitsspeicher ist drei Gigabyte groß, der interne Speicherplatz misst 32 Gigabyte und kann mit einer Micro-SD-Karte um 156 Gigabyte erweitert werden. Ferner verfügt das Smartphone über drei Kartenslots. Slot 1 und 3 können für Nano-SIM-Karten benutzt werden und der Slot 3 für eine MicroSD-Speicherkarte.

Unterstützt werden WLAN, Bluetooth 4.0, GPS und LTE. Als Betriebssystem ist Android 7 mit der Asus-Benutzeroberfläche ZenUI aufgespielt.

Das Asus ZenFone Max Plus ist ab sofort ist in der Farbe Deepsea Black zu einem Preis von 299 Euro (UVP) erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind unter anderem Kopfhörer.

Die Smartphones 2018 – was es gibt, was erwartet wird

Apple, Huawei, Nokia, Samsung und Co.

Die Smartphones 2018 – was es gibt, was erwartet wird

28.02.18 - 2018 scheint der Fokus der Smartphone-Hersteller auf den Kameras zu liegen, da diese oft Schwachstellen sind – spätestens, wenn es dunkel wird. Wie zeigen Ihnen, was der Markt in diesem Jahr zu bieten hat und was die Gerüchteküche sagt. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45132465 / Mobility)