Notebooks, Netbooks, All-in-one-PCs und Displays für das Weihnachtsgeschäft

Asus drängt mit Notebooks in das Business-Segment

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Viermal Alles-in-Einem

Dem Trend der All-in-one-PCs folgt Asus mit vier neuen Modellen. Die Geräte ET2400XVT, ET2400INT,ET2400EGT und ET2400EG verfügen alle über ein mattes 23,6-Zoll-Display. Bis auf den ET2400EG sind sie multitouch-fähig und können mit zwei Fingern bedient werden. Für realistischen Spielspaß verfügt der ET2400XVT über ein 120-Hertz-Display für Full-HD und 3D. Weitere Features der Modelle sind: Intel-Core-i7- beziehungsweise Core-i5- oder Intel-Pentium-Dual-Core-Prozessoren, bis zu sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und bis zu ein Terabyte große Festplatten. Für das günstigste Modell werden 799 Euro fällig, für das teuerste muss man 1.799 Euro berappen.

Display zum „Hingucken“

Der neue Monitor ML238H ist nur 16,5 Millimeter dünn und bringt mit seiner schwarz glänzenden Vorderseite und weiß schimmernden Rückseite das „gewisse Extra“ auf den Schreibtisch. Dank Standfußkonzept mit Ergo-Fit-Technologie lässt sich der Neigungswinkel des Monitors per Fingerdruck einstellen. Ebenso einfach lässt sich der Monitor nach links und rechts drehen. Dazu kommen ein Kontrastverhältnis von 10.000.000:1, Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden. Der ML238H ist ab sofort zu einem Preis von 249 Euro (UVP) erhältlich.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Erstmals mit Display-Port

Asus präsentiert drei neue Multimedia-taugliche Monitore, die alle über eine 27 Zoll große Bildschirmdiagonale (68,6 Zentimeter) verfügen. Als erste Monitore aus dem Hause Asus bringen der VK278Q, der VE278Q, der VE276Q zusätzlich zur HDMI-, DVI- und VGA-Schnittstelle einen integrierten Display Port mit. Mit dieser Schnittstelle lässt sich neben dem Videosignal auf dem Bildschirm auch ein Audiosignal an die integrierten drei Watt Lautsprecher übertragen. Die Neulinge mit ihrem 27-Zoll-Display verfügen darüber hinaus über eine Reaktionszeit von zwei Millisekunden, eine Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten sowie eine maximale Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter. Der Asus VK278Q und der VE278Q verwenden eine Strom sparende LED-Hintergrundbeleuchtung. Der VE276Q ist mit LCD-Technik ausgestattet. Zudem integriert der VK278Q eine Web-Kamera. Die Verkaufspreise liegen zwischen 329 und 359 Euro.

(ID:2047677)