Suchen

Distributionsvertrag Arrow und Keyidentity in EMEA-Zusammenarbeit

Autor: Sarah Nollau

Der Hersteller Keyidentity arbeitet von nun an mit dem globalen Anbieter Arrow Electronics zusammen. Das ermöglicht dem Hersteller, seine Lösungen auch außerhalb der DACH-Region anzubieten.

Firmen zum Thema

Die One-Time-Password-Plattform LinOTP ist das Aushängeschild des Herstellers Keyidentity.
Die One-Time-Password-Plattform LinOTP ist das Aushängeschild des Herstellers Keyidentity.
(Bild: Pixabay / CC0 )

Arrow und Keyidentity haben ein Distributionsabkommen abgeschlossen. Der Hersteller Keyidentity bietet seinen Kunden Multi-Faktor-Authentifizierungs-Lösungen (MFA) an, die auf Open-Source basieren.

Die Authentifizierungs-Lösungen können sowohl lokal in kleinen und großen Unternehmen, als auch in Cloud-Umgebungen installiert werden. Neben Sicherheits-Lösungen und Value-Added-Services erweitert Arrow mit MFA-Lösungen sein Portfolio. Patrice Roussel, Vice President Strategic Alliances bei Arrow Enterprise Computing Solutions für die Region EMEA, betont dabei, dass das Portfolio nun um eine Anwendung bereichert werde, die den neuesten Datenschutz-Bestimmungen gerecht wird. Dies sei besonders im Zuge der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung für den Channel interessant.

Das Keyidentity-Aushängeschild LinOTP, eine One-Time-Password-Plattform, kann in bereits bestehende IT-Infrastrukturen integriert werden. Die Anwendung weist eine Hersteller-neutrale API-Architektur auf und ist damit flexibel. Transaktionen mit hohem Wert werden durch die Plattform abgesichert und Betrugsvarianten wie Phishing abgewehrt. Das Unternehmen Arrow mit europäischem Sitz in Paris bietet dem Hersteller Keyidentity die Möglichkeit, seine Produkte auch jenseits des deutschsprachigen Raums zu vertreiben.

(ID:44806706)

Über den Autor

 Sarah Nollau

Sarah Nollau

Redakteurin