Distributionsabkommen Arrow ECS nimmt Veeam ins Portfolio auf

Autor Michael Hase

Der Distributor Arrow ECS vertreibt ab sofort die Backup- und Disaster-Recovery-Produkte von Veeam in Deutschland.

Anbieter zum Thema

Richard Hellmeier, Geschäftsführer bei Arrow ECS, bezeichnet die Verfügbarkeitslösungen von Veeam als ideale Portfolio-Ergänzung.
Richard Hellmeier, Geschäftsführer bei Arrow ECS, bezeichnet die Verfügbarkeitslösungen von Veeam als ideale Portfolio-Ergänzung.
(Bild: Arrow ECS)

Im Nachbarland Österreich arbeiten der Distributor Arrow ECS und der Backup-Anbieter Veeam bereits zusammen. Jetzt haben die beiden Unternehmen ein Distributionsabkommen für den deutschen Markt vereinbart. Der Fokus von Veeam liegt auf der Sicherung und Wiederherstellung von Workloads in virtuellen Server-Umgebungen. Arrow ECS zählt zu den langjährigen Distributionspartnern des Virtualisierungsspezialisten VMware.

Die leistungsstarken Produkte von Veeam würden das Portfolio des VADs daher „ideal ergänzen“, betont Richard Hellmeier, Geschäftsführer Arrow ECS Deutschland. Nach seinen Worten gehen die Verfügbarkeitslösungen des Herstellers weit über traditionelles Backup hinaus. Durch ergänzende Tools für Monitoring, Reporting und Kapazitätsplanung sei es möglich, Probleme zu erkennen, „bevor diese Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb haben“.

„Die Lösungskompetenz von Arrow ECS wird unseren Channel-Partnern und ihren Kunden insbesondere im Enterprise- und Midrange-Markt zugutekommen“, kommentiert Michael Gerich, Director Channels Central EMEA bei Veeam, den Distributionsvertrag.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44697618)