RSA SecurID Suite Event in Nürnberg

14.09.2017

Während Organisationen versuchen, Unstimmigkeiten bei nicht autorisierten Benutzern durch Best-in-Class-Technologien und Cybersecurity-Profis zu vermeiden, hat die EU eine Verordnung (GDPR) angekündigt, die darauf abzielt, die Datenschutzgesetze in ganz Europa zu harmonisieren

Während Organisationen versuchen, Unstimmigkeiten bei nicht autorisierten Benutzern durch Best-in-Class-Technologien und Cybersecurity-Profis zu vermeiden, hat die EU eine Verordnung (GDPR) angekündigt, die darauf abzielt, die Datenschutzgesetze in ganz Europa zu harmonisieren und die Privatsphäre von EU-Bürgern zu schützen.

Gemeinsam erarbeiten wir, wie Sie Ihre Daten schützen, was GDPR für Ihre Cybersecurity-Strategie bedeutet und wie Sie Regulierungen wie GDPR/DSGVO einhalten können.

Freuen Sie sich schon jetzt auf spannende Vorträge am 11.10.2017 von Ingo Schubert, RSA Global Cloud Identity Architet und Rechtsanwältin Agniescza Czernik, Information Security Officer - TÜV und nutzen Sie Ihren Besuch auf der It-Sa in Nürnberg.

Agenda:
09:30    Registrierung
10:00    Begrüßung (RSA)
10:15    EU-DSGVO (GDPR): Chancen und Herausforderungen für Unternehmen, Behörden und
Organisationen (Rechtsanwältin Agnieszka Czernik, LKC)
11:00    Business-Driven Security Strategie (rrow/RSA)
11:45    Identity & Access Management als zentrales Element Ihrer  Security Lösung, Technische Vorführung (RSA)
14:00    Diskussion, Fragen & Antworten

Interessiert? Dann merken Sie sich den Termin gleich vor und melden sich noch heute HIER an. Die Plätze sind begrenzt.

Wir freuen uns schon jetzt, Sie auf unsere Reise durch die RSA SecurID und GDPR/DSGVO Welt begrüßen zu dürfen.

Sie haben Fragen rund um RSA? Dann wenden Sie sich an: rsa.ecs.de@arrow.com