Archos 80 Xenon kommt mit WLAN und 3G Archos-Tablet mit 3G kostet 199 Euro

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Archos stellt mit dem 80 Xenon ein Tablet vor, das ein acht Zoll großes Display hat und eine „unskinned” Android-4.1-Version aufgespielt hat.

Firmen zum Thema

Das Tablet 80 Xenon von Archos unterstützt WLAN, 3G und GPS.
Das Tablet 80 Xenon von Archos unterstützt WLAN, 3G und GPS.
(Bild: Archos)

Hersteller Archos erweitert die Tablet-Serie Elements um das Modell 80 Xenon. Das IPS-Display misst acht Zoll und bietet eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel. Im inneren taktet ein Quad-Core Prozessor mit 1,2 Gigahertz von Qualcomm. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß. Wieviel Kapazität der interne Speicher hat, gibt Archos nicht an. Ein Micro-SD-Steckplatz ermöglicht aber eine Kapazitätssteigerung von bis zu 64 Gigabyte. Unterstützt werden von dem Tablet die Drahtlosverbindungen WLAN, 3G und GPS. Zur weiteren Ausstattung gehört eine Rückkamera, die mit zwei Megapixel auflöst.

Das 80 Xenon ist durch Google zertifiziert und bietet somit uneingeschränkten Zugriff auf Googles Play Store. Hinzu kommt Android „unskinned”, – denn das Tablet basiert auf einer originalen Version von Android 4.1 „Jelly Bean“. Diese Android-Version ist frei von Überlagerungen und unterstützt den Google-Now-Sprachassistenten.

Bildergalerie

Weitere Details zum Archos 80 Xenon sind derzeit noch nicht bekannt. Es soll im Juni 2013 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro (UVP) in den Handel kommen.

Die Tablet-Highlights 2013

Die Tablet-Highlights
Bildergalerie mit 9 Bildern

(ID:39669390)