Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Gen10-XS-Serie mit Android 4.0

ARCHOS stellt neue Tablets auf der IFA vor

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Die Gen10-XS-Serie von ARCHOS ist mit einem magnetischen Coverboard ausgestattet, das als als Ständer und Tastatur dient.
Die Gen10-XS-Serie von ARCHOS ist mit einem magnetischen Coverboard ausgestattet, das als als Ständer und Tastatur dient.

Der Hersteller ARCHOS stellt auf der IFA in Berlin seine neue Tablet-Serie Gen10 XS vor. Die Tablets sind mit Tastatur und Halter ausgestattet.

Der Tablet-Markt boomt. Das zeigen auch die Marktzahlen von IDC: Demnach wurden im zweiten Quartal 2012 weltweit rund 25 Millionen Tablets verkauft. Passend zur IFA stellt ARCHOS seine neue Tablet-Serie vor – die Gen10 XS.

Die Gen10-XS-Tablets sind mit einem magnetischen Coverboard ausgestattet, welches das Tablet schützt, als Dock funktioniert, zum Aufstellen dient und gleichzeitig eine Tastatur ist.

Als erstes Tablet der neuen Gen10-XS-Produktlinie wird ab Mitte September das ARCHOS 101 XS auf den Markt kommen. Dieses ist acht Millimeter schlank, misst 10,1 Zoll und wiegt 600 Gramm. Es wurde eine OMAP-4470-CPU mit PowerVF-SGX544-GPU verbaut. Das Display hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Micro-USB-Anschluss, ein microSD-Steckplatz (SDXC bis zu 64 Gigabyte), ein Mini-HDMI-Port sowie WLAN und Bluetooth.

Das ARCHOS 101 XS soll 379,99 Euro (UVP) kosten.

Ende 2012 werden aus der Gen10-XS-Serie das 9,7-Zoll-Tablet ARCHOS 97 XS und das Acht-Zoll-Tablet ARCHOS 80 XS folgen.

Die gesamte Gen10-XS-Produktlinie ist von Google zertifiziert, basiert auf Android 4.0 und ermöglicht den uneingeschränkten Zugriff auf den Google Play Store. Die Tablets werden im Laufe des vierten Quartals 2012 ein automatisches Update auf Android 4.1 („Jelly Bean“) erhalten, betont der Hersteller. Die Tablets sind mit einem Smart-Multi-Core-Prozessor mit 1,5 Megahertz Taktrate und einem Gigabyte RAM ausgestattet.

Details zum Coverboard

Das im Lieferumfang enthaltene Coverboard ist fünf Millimeter dick. Integrierte Magnete halten Tablet und Coverboard auf Display- und Tastatur-Seite zusammen. Zum Öffnen muss man einfach das Coverboard und Tablet auseinander schieben.

Der im Coverboard integrierte, magnetische Aufsteller bringt das Tablet in einen komfortablen Betrachtungswinkel, so der Hersteller. Das magnetisch geführte Andocken soll für das passgenaue Verbinden von Tablet und Coverboard sorgen.

Ohne direkten Stromanschluss versorgt das Tablet das Coverboard mit Energie. Mit dem Stromnetz verbunden (Netzstecker) funktioniert das Coverboard wie eine Docking Station und lädt im Gegenzug das Tablet.

Das Coverboard der ARCHOS-Gen10-XS-Tablets verfügt über eine QUERTZ-Tastatur mit Android-Shortcuts für einen schnellen und direkten Zugriff auf die wichtigsten Tablet-Funktionen.

Vorinstallierte Apps

Auf den Tablets der ARCHOS-XS-Serie ist eine Vollversion der OfficeSuite Pro 6 vorinstalliert. Mit dieser App können Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien geöffnet, angelegt, bearbeitet, gedruckt und weitergeleitet werden sowie Datei-Anhänge geöffnet und PDF-Dateien betrachtet werden.

Auf den Gen10-XS-Tablets sind Media-Center-Apps vorinstalliert. Diese unterstützen die Wiedergabe von Full-HD-Video, bieten eine breite Unterstützung von Multimedia-Codecs und -Formaten, die das Streamen im heimischen Netzwerk ermöglichen. Informationen über Filme, TV-Sendungen und Titelbilder werden automatisch vom ARCHOS-Media-Center heruntergeladen und als Coverflow dargestellt. Die Videothek lässt sich beispilesweise nach Titel, Serie und Schauspieler ordnen.

Zubehör

Für die Tablets aus der Gen10-XS-Serie gibt es auch passendes Zubehör, wie beispielsweise ein Speaker Dock, eine Docking Station und verschiedene Taschen.

Das ARCHOS Speaker Dock sorgt für Sound-Wiedergabe und lädt das Tablet zugleich.

Mit der ARCHOS Docking Station können die Tablets geladen und via USB- und Audioanschlüsse Verbindungen mit externen Festplatten und Stereo-Systemen hergestellt werden.

ARCHOS bietet außerdem eine Reihe von Taschen und Hüllen zum Schutz sowie für den Transport des Tablets und des Coverboards an.

Auf der IFA 2012 werden die neuen ARCHOS-Tablets in Halle 17, Stand 122 zu sehen sein.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 35220260 / Technologien & Lösungen)