Empfehlungen

Archivierung auf herausnehmbaren Festplattenlaufwerken

Bereitgestellt von: Imation Europe B.V.

Archivierung auf herausnehmbaren Festplattenlaufwerken

Dieses Whitepaper stellt eine Strategie für den Schutz von ruhenden Daten vor, die auf normalerweise inaktiven Festplatten gespeichert sind.

Die Erhaltung von archivierten Daten wird von mehreren Faktoren beeinflusst: Hardware, Speichermedium, Dateisystem und die physische Umgebung. Für eine wirkungsvolle Archivierungsstrategie ist ein ganzheitliches Konzept erforderlich, das alle erwähnten Faktoren
berücksichtigt. Eine erfolgreiche Langzeitarchivierung setzt in erster Linie das Erstellen und Unterhalten von Prozessen zur Erhaltung der Datenintegrität, zur Erzeugung von Redundanz für Notfälle und menschliches Versagen und zur planmäßigen Migration der Daten auf zeitgemäße Medien und Dateisysteme voraus.

Unabhängig von Speichertyp müssen alle Komponenten des Archivierungssystems auf potentielle Datenverluste untersucht werden, und es sollte für jede Quelle von Datenverlusten ein Plan zur Schadensminderung entwickelt werden. Das Speichern von ruhenden Daten auf Festplattenlaufwerken ist ein relativ neues Verfahren.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 20.02.13 | Imation Europe B.V.