Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Augmented Reality und Facetime an Bord

Apple stellt überraschend neuen iPod Touch vor

| Redakteur: Sylvia Lösel

Seinem neuen iPod Touch spendiert Apple bis zu 256 Gigabyte Speicher.
Seinem neuen iPod Touch spendiert Apple bis zu 256 Gigabyte Speicher. (Bild: Apple)

Mit dem stärkeren A10 Fusion Chip steigert sich die Leistungsfähigkeit des neuen iPod Touch. Außerdem spendiert Apple dem Neuling Augmented Reality und Facetime. Vier Jahre lang mussten Anwender auf den Neuling der iPod-Touch-Familie warten.

Nach knapp vier Jahren stellt Apple eine neue Version des iPod Touch vor. Der hauseigene A10 Fusion Chip, der im neuen iPod steckt, bietet verbesserte Leistung bei Spielen und ermöglicht erstmals Augmented Reality-Erlebnisse und FaceTime-Gruppenanrufe. Der Player bietet 256 Gigabyte Speicher – so viel wie noch nie zuvor.

Die Maße haben sich nicht verändert: Wie sein Vorgänger kommt der neue Touch mit einem vier Zoll großen Retina-Display (1.136 x 640 Pixel), ist gut sechs Millimeter dick und knapp 90 Gramm schwer. An Bord ist das Betriebssystem iOS 12, Bluetooth 4.1 und ac-WLAN. Die Kamera hat erneut einen 8 Megapixel großen Sensor (Blende f/2.4).

Der neue iPod Touch ist ab 229 Euro für das 32 GB-Modell, 339 Euro für das 128 GB-Modell und 449 Euro für das 256 GB-Modell erhältlich. Er ist in sechs Farben verfügbar: Space Grau, Weiß, Gold, Blau, Pink und Rot.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45951425 / Mobility)