Suchen

Distributionsabkommen Api vertreibt das komplette Scanner-Sortiment von Avision

Autor: Michael Hase

Avision hat mit Api einen weiteren Distributor gezeichnet. Der Aacherner IT-Großhändler vermarktet das gesamt Sortiment des taiwanesischen Scanner-Herstellers.

Firmen zum Thema

Avision hat sich als Anbieter professioneller Dokumenten-Scanner einen Namen gemacht.
Avision hat sich als Anbieter professioneller Dokumenten-Scanner einen Namen gemacht.
(Bild: Avision)

Der Scanner-Spezialist Avision erweitert seinen Vertriebskanal. Ab sofort vermarktet die Api Computerhandels GmbH mit Sitz in Baesweiler bei Aachen als offizieller Distributor das gesamte Portfolio des Herstellers aus Taiwan. Zum Sortiment gehören professionelle Dokumenten-Scanner und Geräte für den Consumer-Markt. Auch im Hinblick auf das Healthcare-Segment, das für den Distributor zunehmend an Bedeutung gewinnt, betrachtet Andreas Printz, Einkaufsleiter bei Api, die Avision-Scanner als „wichtige Bestandteile unseres Angebots“.

Neben dem Vertrieb der Geräte bietet der IT-Großhändler seinen Fachhandelspartnern auch Service- und Supportleistungen rund um die Avision-Produkte an. Beim Auftritt von Api auf der Branchenmesse Cebit, die vom 20. bis 24. März in Hannover statfindet, wird der Hersteller mit einer eigenen Ausstellungsfläche zum Thema Healthcare vertreten sein. Mit dem Aachener Unternehmen habe Avision „einen großen, etablierten Distributor in Deutschland gewonnen, der uns aktiv unterstützen wird und mit dem wir unsere Umsatzziele besser erreichen können“, ist Thomas Wulle, Geschäftsführer bei Avision Europe in Krefeld, überzeugt.

(ID:44455693)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter