Suchen

Kooperationen ausgebaut Api erweitert Partnerschaft mit Losstech

Autor: Sarah Nollau

Die Kooperationen der Api wurden erweitert. Zum einen baut der Distributor seine Partnerschaft mit Losstech mit Fokus auf die Fujitsu-basierte Serverplattform Sanxaler aus. Zum anderen schloss Api einen Distributionsvertrag mit dem Anbieter industrieller IP-DECT-Lösungen Funktel International.

Firmen zum Thema

Neben der stärkeren Zusammenarbeit mit Losstech erweiterte Api sein Distributionsportfolio um die IP-DECT-Lösungen von Funktel International.
Neben der stärkeren Zusammenarbeit mit Losstech erweiterte Api sein Distributionsportfolio um die IP-DECT-Lösungen von Funktel International.
(Bild: Pixabay / CC0 )

Api baut seine strategische Partnerschaft mit Losstech weiter aus. Bereits auf der Cebit stellte der Hersteller Losstech in Kooperation mit Api seine Sanxaler-Produktserie vor. Der Fujitsu Sanxaler unterstützt die in der dritten Generation verfügbare Technologie in den Schwerpunkten IT-Betrieb, Digitalisierung und Industrie 4.0 sowie bei den steigenden Unternehmens-Anforderungen an die Verfügbarkeit und den Schutz von Diensten und Daten.

Boris Hajek, Geschäftsführer der Losstech, kommentiert: „Durch die Kooperation mit Api erweitern wir den Anwendungsbereich für intelligente, integrierte Mikrorechenzentren und zeigen erfolgreich, wie der enge Austausch mit Partnern die Entwicklung der selbstregelnden IT-Infrastrukturen für die Digitalisierung vorantreibt.“

Außerdem hat Api einen Distributionsvertrag mit Funktel International geschlossen. Damit haben Fachhändler die Möglichkeit, die IP-DECT-Lösungen über die Vertriebswege der Api zu beziehen.

(ID:45363275)

Über den Autor

 Sarah Nollau

Sarah Nollau

Redakteurin