Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Gesponsert

100 Hz+ AOC ist weltweit die Nummer 1

Gaming-Monitore erfreuen sich hoher Beliebtheit und tragen stark zum Wachstum bei. AOC wurde 2019 zum Gaming-Monitor-Brand Nummer eins bei Modellen mit 100 Hertz oder schneller. Die eSport- und kompetitive Gaming-Szene wächst rasant. So werden nach Angaben des Analysten Newzoo* die weltweiten eSport-Einnahmen im Jahr 2020 auf 1,1 Milliarden Dollar steigen, was einem Wachstum von 15,7 % gegenüber dem Vorjahr mit 950 Millionen Dollar entspricht. Auch das eSport-Publikum wird zunehmend größer und soll 2020 bereits 495 Millionen Menschen umfassen.

Ultraschneller Ultrawide-Monitor AG353UCG von AOC: Spitzentechnologie im futuristischen Design
Ultraschneller Ultrawide-Monitor AG353UCG von AOC: Spitzentechnologie im futuristischen Design
(Bild: AOC)

Dank der überaus erfolgreichen, preisgekrönten Gaming-Bildschirme aus der G1- und G2-Serie sowie der neuesten AGON-3-Modelle aus der Premium-Gaming-Serie AGON konnte der Displayspezialist AOC sein Verkaufsvolumen in den ersten drei Monaten 2020 im Vergleich zum ersten Quartal des vergangenen Jahres um beeindruckende 40 % steigern und mit einem Marktanteil von weltweit 28,3 % die erste Position im Markt für Monitore mit hoher Bildwiederholrate (100 Hz und schneller) behaupten.

Komplettes Portfolio

AOC hält ein komplettes Portfolio bereit, das von AOC Gaming-Einstiegsgeräten für ambitionierte Gamer bis hin zum 34-Zoll-Hero-Modell der speziell für Wettkampf-Gamer konzipierten AGON-Serie alle Marktsegmente perfekt abdeckt. Mit großen Kooperationen, wie zum Beispiel mit dem G2 Team und Red Bull, fördert AOC zudem die Brand-Awareness massiv und erreicht weltweit ein Milliardenpublikum.

Preisgekrönte G2-Serie

Erst kürzlich hat AOC den Launch von fünf neuen Full-HD-Monitoren für anspruchsvolle Gamer angekündigt. Die drei Curved- (C27G2ZU, C27G2ZE und C32G2ZE) und zwei Flat-Screens (24G2ZU, 24G2ZE) aus der preisgekrönten G2-Serie sind 60,4 cm (23,8"), 68,6 cm (27") beziehungsweise 80 cm (31,5") groß und bemerkenswert stark ausgestattet. Zu den beeindruckenden Features gehören zum Beispiel eine Bildwiederholrate von 240 Hz und eine Reaktionszeit (MPRT) von lediglich 0,5 ms (80-cm-Version: 1 ms).

AGON 35" Ultrawide-Gaming-Display

Displayspezialist AOC präsentiert mit dem 88,98 cm (35") Ultrawide-Gaming-Monitor AGON AG353UCG nicht einfach nur eine Weiterentwicklung seines hochgelobten Ultrawide-Modells AG352UCG6 aus der Serie AGON 3.

Der AG353UCG ist ein Quantensprung und hat alles, was sich anspruchsvolle Gamer wünschen: 200 Hz Bildwiederholrate, 2 ms Reaktionszeit (GtG) und eine geringe Eingangsverzögerung für optimale Darstellungen ohne wahrnehmbare Bewegungsunschärfe. Hinzu kommen eine native UWQHD-Auflösung (3.440 x 1.440) im 21:9-Format, eine Krümmung von 1.800R, Quantum-Dot-Technologie, eine Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits mit VESA DisplayHDR 1.000, ein Kontrast von 2.500 : 1, eine 90 prozentige DCI-P3-Farbraumabdeckung für atemberaubende Bilder sowie Nvidia G-Sync Ultimate für ruckel- und unterbrechungsfreie HDR-Darstellungen bei reduzierter Latenz.

Highend-Gaming-Monitor der Extraklasse

Mit einer Bildwiederholrate von 240 Hz und einer Reaktionszeit von 0,5 ms (MPRT) ist das 68,6 cm Modell (27") AOC AGON AG273QZ wirklich unglaublich schnell. Auch die kristallklare QHD-Auflösung (2.560 x 1.440) ist ein völlig anderes Level als das, was handelsübliche 240-Hz-Full-HD-Modelle so zu bieten haben. Hardcore-Gamer brauchen sich also nicht mehr zwischen Speed und Darstellungsqualität zu entscheiden. Dafür sorgt auch das TN-Panel des AG273QZ, das ein breites Spektrum an leuchtenden Farben produziert (126,4 % sRGB, 93,7 % AdobeRGB). Das Display erreicht darüber hinaus eine Helligkeitsspitze von bis zu 400 Nits/Candela, ist VESA-Standard DisplayHDR 400 zertifiziert und verfügt über AMD FreeSync Premium Pro. Dadurch reduziert sich die vom umfangreichen HDR-Tone-Mapping hervorgerufene Latenzzeit, während die Unterstützung variabler Aktualisierungsraten unterbrechungs- und stotterfreies Gameplay ermöglicht.

*Hier geht‘s zur Studie von Newzoo zu den weltweiten eSport-Einnahmen im Jahr 2020

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.