IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Ferrari Electronic und Panasonic kooperieren bei VoIP-Telefonie

Anbindung von SIP-Terminals an Microsoft Lync

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Ferrari Electronic ermöglicht den Einsatz von Panasonic-SIP-Terminals (hier KX-UDT111) in der Microsoft-Lync-Umgebung.
Ferrari Electronic ermöglicht den Einsatz von Panasonic-SIP-Terminals (hier KX-UDT111) in der Microsoft-Lync-Umgebung.

Ferrari Electronic und Panasonic haben vereinbart, bei der Integration der aktuellen Panasonic SIP-Terminals in eine Telekommunikationsinfrastruktur auf Basis von Microsoft Lync zusammenzuarbeiten.

Die Partnerschaft soll Firmen, die heute SIP-Terminals von Panasonic einsetzen, die Möglichkeit bieten, problemlos und mit geringen Investitionen auf Microsoft Lync umzustellen.

Ferrari Electronic steuert im Rahmen dieser Kooperation zwei Produkte bei: die Softwarekomponente Officemaster SIP2Lync, die als Middleware zwischen dem Microsoft Lync Server und den Telefonie-Endgeräten vermittelt, sowie die Hardware Officemaster Gate, die als von Microsoft zertifiziertes Mediagateway die traditionelle Telefoniewelt (ISDN) mit der IP-basierenden Microsoft-Plattform verbindet und Unified-Messaging-Dienste erschließt.

Die Softwarekomponente Officemaster SIP2Lync soll dafür sorgen, dass aus Sicht aller Teilnehmer völlig egal ist, ob der Mitarbeiter ein mobiles DECT-Telefon hat, mit dem er im Firmengebäude unterwegs ist, ob er ein ISDN-Tischtelefon hat oder mit Headset an seinem PC sitzt – der Mitarbeiter wäre an jedem Endgerät unter seiner Durchwahl erreichbar und der Präsenzstatus firmenweit für alle Mitarbeiter sichtbar.

Das soll auch für die ab August 2012 erhältlichen Modelle der Produktserie „Panasonic Multi-Cell-DECT“ gelten. Die Geräte wurden von Ferrari Electronic bereits auf eine reibungslose Integration in der Lync-Umgebung getestet und zertifiziert.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 34471560 / Technologien & Lösungen)