Logo
17.04.2019

Artikel

Festgefahren oder Querdenker - wie sich die deutsche Wirtschaft jetzt verändern muss

Die digitale Zukunft eines Landes entscheidet sich über Innovationsfähigkeit. Doch im weltweiten Wettbewerb laufen deutsche Unternehmen Trends oft genug hinterher. Sind wir technologisch fit genug? Drei Vorschläge für die Zukunft des Innovationsmotors Deutschland.

lesen
Logo
29.11.2017

Artikel

Führungsköpfe schätzen Querdenker nicht

Top-Entscheider und Berufseinsteiger in deutschen Unternehmen sind sich uneins, was die Bedeutung von Querdenkern angeht. Laut einer Studie des Marktforschungsinstitut Kantar Emnid muss für nahezu jeden vierten Berufseinsteiger muss mindestens die Hälfte der Belegschaft aus Querd...

lesen
Logo
28.11.2017

Artikel

Führungsköpfe wollen nur wenige Querdenker in ihren Unternehmen

Top-Entscheider und Berufseinsteiger in deutschen Unternehmen sind sich uneins, was die Bedeutung von Querdenkern angeht. Laut einer Studie des Marktforschungsinstitut Kantar Emnid muss für nahezu jeden vierten Berufseinsteiger mindestens die Hälfte der Belegschaft aus Querdenker...

lesen
Logo
20.11.2017

Artikel

Elantas übernimmt chinesischen Drahtlack-Hersteller

Der Altana-Geschäftsbereich Elantas übernimmt das Drahtlackgeschäft von Changzhou Hongbo Paint und baut damit seine Aktivitäten in China weiter aus. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das chinesische Unternehmen in der Stadt Tongling einen Umsatz in Höhe von 16 Millionen Euro.

lesen
Logo
21.02.2017

Artikel

Altana erwirbt Metallografie-Technologie von Landa

Der Spezialchemiekonzern Altana hat eine neuartige Metallografie-Technologie von der israelischen Landa Gruppe erworben. Die erstmals auf der Druckmesse Drupa im Juni vorgestellte Technologie ermöglicht metallische Effekte auf Druckerzeugnissen und soll bis zu 50 % der Kosten her...

lesen
Logo
09.02.2017

Artikel

Berufseinsteiger fordern mehr Handlungsspielräume

Für fast drei Viertel der deutschen Industrieunternehmen ist die Rekrutierung von Fachkräften eine der größten Herausforderungen. Außerdem erwarten Berufseinsteiger von Arbeitgebern eine innovationsfördernde Unternehmenskultur. Gleichzeitig leisten immer weniger Führungskräfte na...

lesen
Logo
09.02.2017

Artikel

Berufseinsteiger fordern mehr Handlungsspielräume

Für fast drei Viertel der deutschen Industrieunternehmen ist die Rekrutierung von Fachkräften eine der größten Herausforderungen. Außerdem erwarten Berufseinsteiger von Arbeitgebern eine innovationsfördernde Unternehmenskultur. Gleichzeitig leisten immer weniger Führungskräfte na...

lesen
Logo
25.01.2017

Artikel

Berufseinsteiger fordern mehr Handlungsspielräume

Für fast drei Viertel der deutschen Industrieunternehmen ist die Rekrutierung von Fachkräften eine der größten Herausforderungen. Außerdem erwarten Berufseinsteiger von Arbeitgebern eine innovationsfördernde Unternehmenskultur. Gleichzeitig leisten immer weniger Führungskräfte na...

lesen
Logo
24.01.2017

Artikel

Berufseinsteiger fordern mehr Handlungsspielräume

Für fast drei Viertel der deutschen Industrieunternehmen ist die Rekrutierung von Fachkräften eine der größten Herausforderungen.Außerdem erwarten Berufseinsteiger von Arbeitgebern eine innovationsfördernde Unternehmenskultur. Gleichzeitig leisten immer weniger Führungskräfte nac...

lesen
Logo
04.01.2017

Artikel

Altana erwirbt Isolierharz-Geschäft von Solvay

Der Spezialchemiekonzern Altana hat das Isolierharz-Geschäft des belgischen Chemiekonzerns Solvay erworben. Mit der Akquisition übernimmt Altana einen Forschungs- und Produktionsstandort von Solvay mit 53 Mitarbeitern im US-Bundesstaat New York. Die vor allem unter dem Markenname...

lesen
Logo
23.12.2016

Artikel

Berufseinsteiger fordern innovative Unternehmenskultur

Die Rekrutierung von talentierten Fachkräften stellt eine zunehmend große Herausforderung für die deutsche Industrie dar. Berufseinsteiger erwarten von Arbeitgebern eine innovationsfördernde Unternehmenskultur. Fast drei Viertel der Industrieunternehmen in Deutschland messen dies...

lesen
Logo
30.11.2016

Artikel

Nur jedes zehnte Industrieunternehmen beteiligt sich an Start-ups

Wie im Vorjahr beteiligt sich jedes zehnte Industrieunternehmen an einem jungen Technologie-Unternehmen. Bei fast 40 % der Unternehmen ist Mut zum Risiko nur gering oder gar nicht ausgeprägt. Das geht aus der vom Institut Forsa durchgeführten Studie „Industrie-Innovationsindex 20...

lesen
Logo
01.11.2016

Artikel

Deutsche Industrieunternehmen geben mehr Geld für Innovationen aus

Der Druck, sich mit Produkten und Lösungen vom Wettbewerb zu differenzieren, ist nach Ansicht der Topmanager deutscher Industrieunternehmen die größte Herausforderung, der sich die Branche in Zukunft stellen muss. 82 % der Entscheider halten Innovationskraft für eine entscheidend...

lesen
Logo
01.11.2016

Artikel

Deutsche Industrieunternehmen geben mehr Geld für Innovationen aus

Der Druck, sich mit Produkten und Lösungen vom Wettbewerb zu differenzieren, ist nach Ansicht der Topmanager deutscher Industrieunternehmen die größte Herausforderung, der sich die Branche in Zukunft stellen muss. 82 % der Entscheider halten Innovationskraft für eine entscheidend...

lesen
Logo
29.09.2016

Artikel

Deutsche Industrieunternehmen geben mehr Geld für Innovationen aus

Der Druck, sich mit Produkten und Lösungen vom Wettbewerb zu differenzieren, ist nach Ansicht der Topmanager deutscher Industrieunternehmen die größte Herausforderung, der sich die Branche in Zukunft stellen muss. 82 % der Entscheider halten Innovationskraft für eine entscheidend...

lesen
Logo
18.08.2016

Artikel

Actega Rhenania investiert 10 Millionen Euro in Forschungsstandort

Bei der Actega Rhenania in Grevenbroich entsteht ein neues Laborgebäude. Das zum Spezialchemiekonzern Altana gehörende Unternehmen für Lacke und Klebstoffe wird rund 10 Millionen Euro in den Neubau investieren.

lesen
Logo
18.08.2016

Artikel

Actega Rhenania investiert 10 Millionen Euro in Forschungsstandort

Bei der Actega Rhenania in Grevenbroich entsteht ein neues Laborgebäude. Das zum Spezialchemiekonzern Altana gehörende Unternehmen für Lacke und Klebstoffe wird rund 10 Millionen Euro in den Neubau investieren.

lesen
Logo
08.01.2015

Artikel

Altana baut Brasilien-Geschäft bei Überdrucklacken und Druckfarben aus

Der Spezialchemiekonzern Altana hat zwei Unternehmen in Brasilien erworben. Damit verfügt der Geschäftsbereich Actega erstmalig über eigene Standorte im größten Land Südamerikas.

lesen
Logo
18.06.2014

Artikel

Altana hat Produktionskapazität in den USA mehr als verdoppelt

Spezialchemiekonzern Altana hat den erweiterten Produktionsstandort seiner Tochtergesellschaft BYK USA in Wallingford, Connecticut, eröffnet. Mit dem Werk erhöht die Tochtergesellschaft die Produktionskapazität in den USA um mehr als das Doppelte.

lesen
Logo
13.06.2012

Artikel

Altana übernimmt Produktionsanlage in China

Der Geschäftsbereich Elantas Electrical Insulation von Altana betreibt zukünftig Produktionsanlagen für Tris-2-hydroxyethyl-Isocyanurat im chinesischen Changzhou. Der Spezialchemiekonzern übernimmt die Anlagen von Changzhou Lantian Ruiqi Chemical.

lesen
Logo
24.10.2011

Artikel

Altana übernimmt Herstellung von Metalure Pigmenten von Avery Dennison

Eckart Effect Pigments, ein Geschäftsbereich von Altana, hat einen Vertrag zum Erwerb der Produktion von Metalure Pigmenten von Avery Dennison unterzeichnet.

lesen
Logo
05.08.2011

Artikel

Altana steigert Umsatz im 1. Halbjahr

Der Spezialchemiekonzern Altana hat seinen Wachstumskurs im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres fortgesetzt, doch die gestiegenen Rohstoffkosten belasten das Ergebnis.

lesen
Logo
26.05.2011

Artikel

Altana übernimmt Druckfarbenhersteller Color Chemie

Das Bundeskartellamt muss erst noch grünes Licht geben, doch dann steht der Übernahme der Color Chemie durch Altana nichts mehr im Wege. Das Spezialchemieunternehmen verstärkt mit dem Kauf sein Spezialchemiegeschäft um wasserbasierte Druckfarben.

lesen
Logo
21.01.2011

Artikel

Altana erwirbt Kunststoffmodifikatoren-Hersteller Kometra

Der Spezialchemiekonzern Altana hat einen Vertrag zum Erwerb der Kometra Kunststoff-Modifikatoren und -Additiv GmbH unterschrieben. Das Unternehmen produziert in Schkopau so genannte Kunststoffmodifikatoren.

lesen
Logo
21.09.2009

Artikel

Altana investiert in Deutschland

Das Spezialchemieunternehmen Altana plant, seine Aluminiumpasten-Produktion in Deutschland zu konzentrieren.

lesen
Logo
10.08.2009

Artikel

Keine Entwarnung trotz erster Erholungssignale bei Altana

Der Spezialchemiekonzern Altana ist im ersten Halbjahr 2009 deutlich hinter den Vergleichszahlen des Vorjahrs zurück geblieben. Gegenüber dem vorangegangenen ersten Quartal zeigte die Umsatzentwicklung in den Monaten April bis Juni allerdings einen positiven Trend.

lesen
Logo
16.07.2009

Artikel

Altana will Profitabilität durch Übernahme von Water Ink Technologies stärken

Dr. Matthias Wolfgruber hält auch in der aktuellen Wirtschaftslage die Augen offen nach potenziellen Übernahmekandidaten. In Nordamerika ist der kürzlich im Amt bestätigte Altana-Chef fündig geworden.

lesen
Logo
01.04.2009

Artikel

Altana erwirbt Additiv-Geschäft von DyStar-Gruppe

Der Spezialchemiekonzern Altana hat das High Performance Additiv-Geschäft der Frankfurter DyStar-Gruppe mit Wirkung zum 30. März 2009 übernommen.

lesen
Logo
27.03.2009

Artikel

Chemieindustrie im Nebel volatiler Märkte

Wie geht die deutsche Chemie nach vier Jahren Wachstum mit der anhaltenden Nachfrageflaute um? PROCESS hat sich auf den Bilanzpressekonferenzen der Big Player umgehört.

lesen
Logo
23.03.2009

Artikel

Wolfgruber: „Der Boden ist erreicht, die Trendwende aber noch nicht in Sicht“

Der Spezialchemiekonzern Altana hat im abgelaufenen Geschäftsjahr bei Umsatz und Ergebnis einen leichten Rückgang verzeichnet. „Die tiefgreifende Wirtschaftskrise hat ab dem vierten Quartal auch unser Geschäft deutlich negativ beeinflusst“, erläuterte der Vorstandsvorsitzende Dr....

lesen
Logo
01.12.2008

Artikel

Von Rezession gebeuteltes Altana-Management unterstützt Übernahmeangebot durch Skion

Vorstand und Aufsichtsrat von Altana unterstützen das Übernahmeangebot durch Susanne Klatten. Der Vorstandsvorsitzende Wolfgruber sieht in einer stabile Gesellschafterstruktur einen Vorteil für die aktuelle wirtschaftliche Lage. Denn: Der Spezialchemiekonzern ist stärker als erwa...

lesen
Logo
14.05.2007

Artikel

Die Chemie- und Pharmabranche entwickelt sich weitgehend positiv

Die Stimmung ist zu Jahresbeginn 2007 in der deutschen Chemieindustrie gut: Erste Zahlen aus den Quartalsberichten zeigen, dass sich der positive Branchentrend zu Jahresbeginn fortsetzt.

lesen