IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Europaweite Zusammenarbeit

Also schließt eine Partnerschaft mit Ionos by 1&1

| Redakteur: Michael Hase

Also erweitert sein Portfolio um Infrastruktur-as-a-Service-Leistungen von Ionos.
Also erweitert sein Portfolio um Infrastruktur-as-a-Service-Leistungen von Ionos. (© Tex vector - stock.adobe.com)

Die Also Holding hat eine weitreichende Kooperation mit Ionos by 1&1 vereinbart. Demnach wird der Distributor in den 23 europäischen Ländern, in denen er agiert, Infrastrukturservices des Hosting Providers über seinen Cloud-Marktplatz bereitstellen.

Der größte europäische Distributor und der größte europäische Hosting Provider bündeln ihre Kräfte: Die Also Holding, die sich inzwischen als Technologie-Provider positioniert, nimmt Angebote von Ionos by 1&1 aus dem Segment Infrastructure as a Service (IaaS) in ihr Portfolio auf. Die Gruppe mit Hauptsitz im schweizerischen Emmen wird die Services ihren Fachhandelspartnern in den 23 Ländern, in denen sie präsent ist, über den Also Cloud Marketplace bereitstellen.

Dabei wird Also nicht das komplette Portfolio des Hosting Providers aus Montabaur vertreiben. Der Schwerpunkt liegt auf IaaS-Angeboten, die auf den Bedarf kleiner und mittelständischer Unternehmen ausgerichtet sind. Konkret handelt es sich um das Produkt „Cloud Server“, mit dem Kunden skalierbare Compute- und Storage-Ressourcen in einem Pay-as-you-go-Modell beziehen, und den „Bare Metal Server“, bei dem dedizierte Hardware provisioniert wird. Ionos betreibt die Infrastruktur, auf der die Services bereitgestellt werden, in zehn Rechenzentren in Europa und den USA. Dort laufen insgesamt 90.000 physische Server.

„Ionos ist mit seinen über drei Millionen SMB-Kunden ein idealer Partner, um in enger Kooperation mit dem Channel besonders in unserem Kern-Endkundensegment der kleinen und mittleren Unternehmen weiter zu wachsen“, kommentiert Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding, die Partnerschaft mit dem Cloud-Anbieter. Dessen Services seien eine wertvolle Ergänzung für das IaaS-Portfolio des Distributors, das um die Angebote „einer starken europäischen Marke“ erweitert werde. Gemeinsam werde man Resellern attraktive Optionen bieten, mit denen „die notwendige Digitalisierung mittelständischer und kleiner Betriebe in Europa weiter vorangetrieben werden kann“.

Neue Hosting- & Cloud-Marke

Ionos ging im Oktober 2018 aus dem Zusammenschluss der Hosting-Sparte von 1&1 mit dem Berliner IaaS-Spezialisten Profitbricks hervor, an dem die 1&1-Mutter United Internet lange Zeit beteiligt war und den sie im Juli 2017 komplett übernahm. Die beiden Produkte Cloud Server und Bare Metal Server stammen aus dem klassischen 1&1-Portfolio. Das Portfolio von Profitbricks, zu dem Angebote wie Enterprise Cloud, Managed Kubernetes oder S3 Object Storage gehören, fällt nicht unter die Vereinbarung mit Also. Es wird unter dem Brand „Ionos Cloud“ vermarktet.

Der Hosting & Cloud Provider habe sich gezielt für Also als europäischen Distributor entschieden, da „der technisch hervorragende Marktplatz und der internationale Footprint des Technologie-Providers perfekt zu uns passen“, erläutert Achim Weiß, CEO von Ionos. „Zusammen können wir unseren Endkunden jetzt maßgeschneiderte IT-Services in Kombination mit dem IT-Berater ihres Vertrauens vor Ort anbieten.“

Neuland betritt Ionos mit dem Also-Vertrag indes nicht. Der Hosting Provider arbeitet bereits seit dem Launch der Marke im Oktober 2018 mit dem hannoverschen Distributor Acmeo zusammen. In der Kooperation mit den Niedersachsen, die sich auf den deutschen Markt erstreckt, liegt der Schwerpunkt auf dem Ionos-Cloud-Portfolio. Acmeo schloss bereits im Januar 2017 eine Partnerschaft mit dem Vorgängerunternehmen Profitbricks.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46576005 / Distributoren)