Kooperation mit CYE Also bietet Security-Plattform für den Mittelstand an

Autor Michael Hase

Also erweitert die Zusammenarbeit mit dem israelischen Cybersecurity-Spezialisten CYE auf das SMB-Segment. Im Zuge dessen stellt der Distributor eine Light-Version der CYE-Plattform Hyver weltweit über seinen Cloud-Marktplatz bereit.

Firmen zum Thema

Also-Chef Gustavo Möller-Hergt bezeichnet Hyverlight als Chance für Partner, ihr As-a-Service-Geschäft um Security-Leistungen zu erweitern.
Also-Chef Gustavo Möller-Hergt bezeichnet Hyverlight als Chance für Partner, ihr As-a-Service-Geschäft um Security-Leistungen zu erweitern.
(Bild: Also Holding)

Die Security-Lösung Hyver gehört seit gut anderthalb Jahren zum Portfolio des Also Cloud Marketplace (ACMP). Das Angebot richtet sich primär an Partner, die große Kunden bedienen. Jetzt dehnen der israelische Cybersecurity-Spezialisst CYE, der die Technologie entwickelt hat, und Also ihre Zusammenarbeit auf das SMB-Segment aus. Dazu stellt der internationale Distributor die Plattform Hyverlight über seinen Cloud-Marktplatz in 90 Ländern bereit. Mit der SMB-Version der Lösung möchte CYE auch kleinen und mittelgroßen Unternehmen einen professionellen Schutz auf Konzernniveau bieten.

Hyverlight wurde als „Cybersecurity-Optimierungsplattform“ entwickelt, die es Anwendern mit Hilfe von Algorithmen ermöglicht, kontinuierliche, automatisierte Bewertungen der wichtigsten Bedrohungsszenarien vorzunehmen. Ziel ist es, potenzielle Angriffe frühzeitig zu verhindern. Zudem soll die Lösung den Unternehmen darüber Aufschluss geben, wie sie ihre verfügbaren Ressourcen bestmöglich einsetzen können. Die Plattform besteht aus drei Hauptkomponenten:

  • Der Attack Surface Tracker untersucht ITK-Systeme von Unternehmen kontinuierlich auf Schwachstellen und Fehlkonfigurationen, wobei automatische monatliche Scans eingesetzt werden (keine intrusiven Methoden).
  • Der Azure Security Tracker überprüft die Sicherheit der Azure-Cloud-Instanzen.
  • Der Internet Perimeter Tracker bietet einen kontinuierlichen Überblick über potenzielle Einstiegspunkte, die Angreifer nutzen könnten, um sich Zugang ins Unternehmensnetz zu verschaffen.

Ausbau von As-a-Service

„Hyverlight ist eine einzigartige Chance für unsere Partner“, betont Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding. Das Tool erlaube eine umfassende Bewertung von Cyber-Risiken und unterstütze Reseller dabei, die IT-Sicherheit ihrer Endkunden zu verbessern. Da die Plattform speziell auf SMBs zugeschnitten sei, biete sie Partnern die Möglichkeit, „ihr As-a-Service-Portfolio zu erweitern und die digitalen Arbeitsplätze weiter zu monetisieren“.

In den vergangenen Jahren haben SMBs nach Beobachtung von CYE einen drastischen Anstieg von Cyberangriffen erlebt, der sich seit dem Beginn der Covid-19-Pandemie und der Zunahme von E-Commerce-Transaktionen weiter beschleunigt hat. Demzufolge zielen heute 43 Prozent aller Attacken auf kleine und mittelgroße Unternehmen ab. Im Durchschnitt verlieren sie durch Cyberkriminalität rund 2,2 Millionen Dollar pro Jahr. 60 Prozent der betroffenen Unternehmen müssen innerhalb von sechs Monaten, nachdem sie Opfer eines Angriffs geworden sind, ihr Geschäft aufgeben.

(ID:47449126)