Multimedia-Notebook, Tablet, Smartphones, TV und Festplatte Aldi setzt weiter auf Touch-Geräte

Redakteur: Heidi Schuster

Ab dem 5. Juni gibt es bei Aldi verschiedene mobile Geräte, wie ein Multitouch-Notebook und Smartphones. Die Angebote unterscheiden teilweise bei Aldi Nord und Süd.

Firmen zum Thema

Das Multitouch-Notebook Akoya E6240T bietet Aldi zum wiederholten Mal an.
Das Multitouch-Notebook Akoya E6240T bietet Aldi zum wiederholten Mal an.
(Bild: Aldi)

Ab Donnerstag gibt es in allen Aldi-Filialen das Multitouch-Notebook Akoya E6240T. Bereits zu Weihnachten hat Aldi das Notebook schon einmal angeboten. Seither hat sich lediglich der Prozessor geändert, der Preis ist mit 399 Euro gleich geblieben. Die Display-Diagonale beträgt 15,6 Zoll, die Auflösung liegt bei 1.366 x 768 Pixel. Dank dem Touch-Display können die Funktionen des Betriebssystem Windows 8.1 voll ausgeschöpft werden. Der Intel-Quad-Core-Prozessor Celeron N2910 (1,6 Gigahertz) wurde nun durch das Modell Celeron N2920 ersetzt, das mit 1,86 Gigahertz taktet und bei Bedarf die Taktfrequenz auf zwei Gigahertz erhöht. Die Grafik ist im Prozessor integriert.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind vier Gigabyte Arbeitsspeicher sowie eine 500 Gigabyte große Hybrid-Festplatte (SSHD), in der acht Gigabyte Flash-Speicher zusätzlich integriert sind. Zur Ausstattung hinzu kommen ein Multistandard-DVD-/CD-Brenner sowie ein Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC- und MMC-Speicherkarten. Eine Webcam und ein Mikrofon sind ebenfalls an Bord.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Folgende Anschlussmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • 1 x USB 3.0
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x HDMI-Out
  • 1 x LAN (RJ-45)
  • 1 x Audio-Kombo

Unterstützt werden zudem WLAN und Bluetooth und Ethernet-LAN. Das Akoya E6240T kostet bei Aldi 399 Euro.

Ein-Terabyte-Festplatte

Die Medion-Festplatte P82754 bietet Aldi Süd und Nord mit einem Terabyte Speicherkapazität an. Die externe 2,5-Zoll-HDD unterstützt USB 3.0 und verfügt über acht Gigabyte Cache.

Aldi verkauft die Festplatte für 59,99 Euro.

Alle Technik-Produkte, die es bei Aldi Nord gibt, finden Sie auf der nächsten Seite.

Medion-Smartphone

Nur in den Nord-Filialen von Aldi gibt es das Medion-Smartphone Life P5001. Als Betriebssystem ist Android 4.2 aufgespielt. Der Fünf-Zoll-Touchscreen hat eine Auflösung von 960 × 540 Pixel. Hinzu kommt ein Quad-Core-Prozessor, der eine Taktrate von 1,3 Gigahertz bietet.

Dank Micro-SD-Steckplatz kann der vorhandene Speicherplatz von mageren vier Gigabyte, der größtenteils bereits durch das Betriebssystem belegt ist, um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Eine acht Gigabyte große Micro-SDHC-Karte ist im Lieferumfang enthalten. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß.

Zur Datenübertragung stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • WLAN 802.11 b/g/n
  • HSPA+
  • UMTS
  • GSM
  • Bluetooth 3.0
  • GPS

Das Smartphone ist mit einer Fünf-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus, Blitzlicht und digitalem Zoom sowie einer 0,3-Megapixel-Frontkamera ausgestattet.

Das Life P5001 kostet inklusive drei Jahren Herstellergarantie und Headset 149 Euro bei Aldi Nord.

LED-Backlight-TV

Ebenfalls nur bei Aldi-Nord gibt es den LED-Backlight-TV Medion Life P16057. Er kommt mit integriertem HD-Triple-Tuner (DVB-T, DVB-C, DVB-S2 ) und einer CI+-Schnittstelle. Letztere ermöglicht in Verbindung mit entsprechendem CI+-Modul und Smart Cards den Empfang von verschlüsselten Programmen. Zur Ausstattung hinzu kommen Stereo-Lautsprecher. Die physikalische Auflösung des 39-Zoll-Bildschirms beträgt 1.920 x 1.080 Pixel.

Folgende Anschlüsse stehen zur Verfügung:

  • 1 x Antenne
  • 1 x Satellit
  • 1 x USB
  • 2 x HDMI
  • 1 x SCART
  • 1 x VGA (15 Pin D-Sub)
  • 1 x Composite Video In (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch)
  • 1 x Component In (YUV) (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch)
  • 1 x Stereo Audio In für Composite Video/YUV (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch)
  • 1 x PC Audio In (3,5 mm Klinke)
  • 1 x Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
  • 1 x Digital Audio Out (SPDIF, koaxial)

Aldi Nord bietet den LED-Backlight-TV inklusive Standfuß für 299 Euro an.

Alle Technik-Angebote, die es bei Aldi Süd gibt, finden Sie auf der nächsten Seite.

Medion-Tablet

Nur bei Aldi Süd gibt es ab Donnerstag erneut das Medion-Tablet Lifetab E10320. Das HD-Multitouch-Display misst 10,1 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Verbaut ist der Quad-Core-Prozessor ARM Cortex A9, der mit 1,6 Gigahertz taktet. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß. Der interne Speicher misst 16 Gigabyte und kann dank Micro-SD-Karten-Slot um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden.

Das Lifetab hat zwei Kameras integriert. Die Frontkamera löst mit zwei Megapixel auf, die Rückkamera bietet eine Auflösung von fünf Megapixel.

Als Anschlüsse stehen je ein Mini-HDMI- und ein Micro-USB-2.0-Port mit USB-Host-Funktion zur Verfügung. Hinzu kommen Bluetooth 2.1 und WLAN.

Das Lifetab E10320 läuft unter dem Betriebssystem Android 4.2 (Jelly Bean) und kostet in den Aldi-Süd-Filialen 179 Euro.

LG-Smartphone

Aldi Süd bietet außerdem das LG-Smartphone L40 an. Es hat das Betriebssystem Android 4.4 (Kitkat) installiert. Das Display misst 3,5 Zoll und hat eine Auflösung von 480 x 320 Megapixel. Die integrierte Digitalkamera schafft drei Megapixel. Der Qualcomm-Dual-Core-Prozessor MSM8210 bietet eine Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz.

Der interne Speicherplatz bietet mit vier Gigabyte wenig Platz, denn davon ist lediglich ein Gigabyte frei nutzbar. Dank Micro-SD-Karten-Slot kann der Speicherplatz um 32 Gigabyte erweitert werden.

Unterstützt werden GSM, UMTS, EDGE, WLAN, Bluetooth 4.0 und GPS.

Das L40 von LG ist vertragsfrei und ohne SIM-Lock. Es kostet bei Aldi Süd mit zwei Jahren Garantie 79 Euro und ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

(ID:42721377)