Aktueller Channel Fokus:

Digital Transformation

120-Grad-Weitwinkelblick, Fingerprint und Gesichtserkennung

Alcatel 3X: Smartphone mit Weitsicht

| Autor: Sylvia Lösel

Auf dem MWC angekündigt und jetzt erhältlich: das Alcatel 3X.
Auf dem MWC angekündigt und jetzt erhältlich: das Alcatel 3X. (Bild: Alcatel)

Wie auf dem MWC angekündigt, gibt es nun das Alcatel 3X. Allerdings wird es noch mit Android Nougat ausgeliefert. Das Highlight bei diesem Einsteiger-Smartphone ist die Kamera.

Im letzten Jahr wurden 1,2 Billionen Bilder aufgenommen, und davon fast 80 Prozent mit einem Smartphone. Damit das Knipsen auch mit dem neuen Alcatel 3X Freude macht, hat der Hersteller seinem Smartphone zwei 120-Grad-Superweitwinkel-Kameras spendiert – eine mit einer Auflösung von 13 Megapixel und eine mit fünf Megapixel. Die Frontkamera löst ebenfalls mit fünf Megapixel auf. Videoaufnahmen sind mit einer Auflösung von 1.080 bei 24 fps möglich

Das 3X ist mit einem 5,7-Zoll-Display im 18:9-Bildformat ausgerüstet. Das Smartphone hat Abmessungen von 153,5 x 71,6 x 8,75 Millimeter und wiegt 144 Gramm. Es ist mit zwei seitlichen Knöpfen (Lautstärke, Start) ausgestattet und hat einen Fingerprint-Sensor, der programmierbar ist. So kann man festlegen, dass Apps nur mit einem bestimmten Fingerabdruck gestartet werden können. Wer möchte, kann das Gerät auch via Gesichtserkennung sichern. Mit der Face-Key-Funktion wird das Gesicht in 106 Datenpunkte aufgeteilt. Die 3D-Darstellung soll sicherstellen, dass das Entsperren für andere Personen unmöglich ist.

Das Gerät bietet einen Datenspeicher von 32 Gigabyte, der mittels einer Micro-SD-Karte um maximal 128 Gigabyte ergänzt werden kann. Der 3.000-mAh-Akku soll eine Standby-Zeit von 480 Stunden bieten. Im Inneren taktet ein Quadcore-Prozessor (MT 6739 Quad Core A5) mit je 1,28 Gigahertz, der von einem Arbeitsspeicher mit drei Gigabyte unterstützt wird. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 Nougat zum Einsatz.

Das Alcatel 3X ist in den Farben Metallic Blue, Metallic Black und Metallic Gold für 179,99 Euro (UVP) in Deutschland und Österreich und für 239 CHF in der Schweiz erhältlich.

Drei neue Alcatel-Smartphone-Serien

MWC 2018

Drei neue Alcatel-Smartphone-Serien

27.02.18 - Alcatel erweitert die Smartphone-Serien 5, 3 und 1. Das besondere an den drei neuen Smartphone-Reihen ist das 18:9-Display, das in einem Metallic-Unibody-Design daher kommt. Zudem sind alle Geräte im unteren Preissegment angesiedelt. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45382247 / Mobility)