Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

Fragen kostet nichts

Aetka stellt 10-Euro-Einkaufsgutscheine für unbeantwortete Fragen aus

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Dr. Stefan Riedl / Dr. Stefan Riedl

Bei Aetka gibt es Einkaufsgutscheine für unbeantwortete Fragen.
Bei Aetka gibt es Einkaufsgutscheine für unbeantwortete Fragen.

Auf der CeBIT stellte die Kooperation Aetka die Aktion „Fragen kostet nichts!“ vor. Kunden erhalten dabei einen Einkaufsgutschein, wenn in einem Aetka-Shop eine fachbezogene Frage unbeantwortet bleibt.

Es gibt keine dummen Fragen. Aber unzulässige. Die Fragen „Wie würden Stühle aussehen, wenn wir die Kniescheiben hinten hätten?“ oder „Dürfen Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?“ wären beispielsweise unzulässig für die neue Initiative von Aetka. Die ketzerische Frage „Warum muss ich auf Start klicken, um Windows zu beenden?“ dürfte schon eher passen, denn sie ist fachbezogen.

Einkaufsgutschein bei Nichtbeantwortung

Auf der CeBIT wurde den Aetka-Partnern die Kampagne „Fragen kostet nix“ vorgestellt. Mitte April 2012 soll sie bundesweit in den Fachgeschäften starten. Dann gilt: Sollte es einem Aetka-Fachhändler einmal nicht gelingen, eine Fachfrage zu beantworten, erhält der Kunde einen Einkaufsgutschein in Höhe von zehn Euro. Das soll in den Köpfen der Kunden verankern, warum sie im Fachhandel einkaufen: Service, kompetente Beratung und Fachwissen. Begleitet wird die Aktion mit Plakaten, Schaufensteraufklebern und weiteren POS-Materialien vor und in den Geschäften der Partner. Passanten sollen so dazu animiert werden, die Kompetenz des Fachhändlers zu testen. Einen erfolgreichen Testlauf für diese Aktion gab es bereits Anfang Februar in einem Aetka-Shop.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32410990 / Aktuelles & Hintergründe)