CeBIT 09: Backup, Disaster Recovery und Migration in virtuellen Umgebungen Acronis vereinfacht Datensicherung von virtuellen Maschinen

Redakteur: Nico Litzel

Das auf Backup und Restore, Disaster Recovery, Deployment und System-Migration spezialisierte Softwareunternehmen Acronis stellt auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (3. bis 8. März) die Unternehmenslösung „Acronis True Image Virtual Edition“ in Halle 2 am Stand E48 vor.

Anbieter zum Thema

Acronis True Image Virtual Edition ermöglicht die Sicherung und Wiederherstellung sowie den Test von bis zu 99 virtuellen Maschinen pro physischem Host zum Komplettpreis. Für das Backup einer neu erstellten virtuellen Maschine entstehen keine zusätzlichen Kosten.

„Die Komplexität und Kosten der Lizenzstrukturen, die mit der Einführung einer Business-Continuity-Strategie für virtuelle Umgebungen verbunden sind, schrecken viele Unternehmen ab. Mit der Einführung von Acronis True Image Virtual Edition verdeutlichen wir unsere Absicht und Verpflichtung, Klarheit für Unternehmen zu schaffen, die die Notwendigkeit der Datensicherung innerhalb virtualisierter Umgebungen erkannt haben”, erklärt Christiane Glöckler, Managing Director bei der Acronis Germany GmbH.

„Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, deren Erfahrung in der Arbeit mit virtuellen Umgebungen noch begrenzt ist, profitieren von der Einfachheit dieses Modells. Aber auch für größere Unternehmen, die eine Vielzahl virtueller Maschinen verwalten müssen, ist Acronis True Image Virtual Edition geeignet“, so Glöckler weiter.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2019563)