Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

Vertriebspartnerschaft

Acmeo wird Distributor von Eset

| Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Udo Schillings, Leitung Marketing und Herstellermanagement bei acmeo
Udo Schillings, Leitung Marketing und Herstellermanagement bei acmeo (Bild: Acmeo)

Acmeo, VAD für Cloud- und Managed Services, geht eine Vertriebspartnerschaft mit dem Sicherheitsunternehmen Eset ein. Die Zusammenarbeit soll dazu dienen, Unternehmen bei der Transformation vom Fachhandelspartner zum Managed Services Provider (MSP) zu unterstützen.

Eset profitiert von Spezialdistributor Acmeo beim Ausbau seines Partnerprogramms in Deutschland und Österreich. Im Gegenzug erhalten Acmeo-Partner Zugriff auf das MSP-Portfolio von Eset.

René Claus, Business Development Manager MSP bei Eset
René Claus, Business Development Manager MSP bei Eset (Bild: Eset)

René Claus, Business Development Manager MSP bei Eset, ist sich sicher, dass Partner aus der Zusammenarbeit Vorteile ziehen können, denn sie bekommen „einen Distributor an die Seite, der ihnen in der heutigen Zeit einen sehr wichtigen Mehrwert bietet: Die Erfahrung, wie ich ein Managed-Services-Geschäft sowohl auf vertrieblicher als auch auf technischer Ebene aufbaue.“

MSP-Partner von Eset sollen so umfassend betreut werden. Dazu tragen unter anderem Workshops zu Themen wie Vertragsgestaltung oder SLAs bei. Außerdem stehen angehenden MSPs Tools zur Lead-Generierung und Vertriebs- und Marketing-Materialien zur Verfügung.

Mit Eset habe man den führenden IT-Sicherheitshersteller für Endpoint Security gewonnen. Das sei ein wichtiger Schritt, „denn die Verantwortung für die Sicherheit der kompletten IT-Infrastruktur zu übernehmen, ist aktuell – und auch in Zukunft – eines der wichtigsten Themen im IT-Channel“, sagt Udo Schillings, Leiter Marketing und Herstellermanagement bei Acmeo.

„Die Automatisierungsmöglichkeiten und Schnittstellen, beispielsweise zu Remote Monitoring-Systemen, führen zu mehr Effizienz im Systemhausalltag – was nachgelagert mehr monatliche Roherträge beschert“, erklärt Schillings. Die Eset-Lösungen lassen sich dank Lizenzierung und tagesgenauer Abrechnung problemlos in vorhandene Managed-Services-Verträge integrieren. „Alles Kriterien, die für uns bei der Auswahl neuer Herstellerpartner sehr wichtig sind.“

Infinigate kauft Acmeo

Ausbau der Cloud-Aktivitäten

Infinigate kauft Acmeo

18.10.18 - Infinigate, Value Added Distributor (VAD) für Security-Lösungen gliedert den deutschen VAD Acmeo in das Unternehmen ein. Acmeo soll innerhalb der Infinigate-Gruppe eigenständig bleiben und das Cloud-Geschäft vorantreiben. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45603103 / Distributoren)