Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Distributionsvertrag

Acmeo kooperiert mit Cluebiz Technologies

| Autor: Sarah Nollau

Support-Anfragen können über Deliveries reduziert werden, indem Anwendern ein Software-Paket bereitgestellt wird. Die Software installiert beziehungsweise deinstalliert sich automatisch.
Support-Anfragen können über Deliveries reduziert werden, indem Anwendern ein Software-Paket bereitgestellt wird. Die Software installiert beziehungsweise deinstalliert sich automatisch. (Bild: Pixabay / CC0)

Der Value Added Distributor Acmeo arbeitet ab sofort mit dem Schweizer Softwarehersteller Cluebiz zusammen. Dessen Deliveries-Lösung soll die Einrichtung von Arbeitsplätzen vor allem dann erleichtern, wenn eine schlechte Internetverbindung beim Kunden vorliegt.

Acmeo hat mit Cluebiz Technologies einen Distributionsvertrag geschlossen. Fokussiert wird die Lösung Deliveries, die Systemhäusern das Ausrollen von Software erleichtern soll. Damit steht Acmeo-Partnern ein weiteres Tool zum Workplace-as-a-Service-Management zur Verfügung.

Stefan Steuer, Business Development Acmeo
Stefan Steuer, Business Development Acmeo (Bild: Acmeo)

Stefan Steuer, Business Development Acmeo, zeigt Anwendungsszenarien auf: „Das Systemhaus kann beispielsweise mit einem IaaS-Anbieter wie ProfitBricks oder Busymouse eine virtuelle Kundenumgebung erstellen, mit Deliveries die benötigte Software auf die entsprechenden VMs ausrollen und schließlich über ein Tool wie Oneclick an die Endnutzer streamen.“

Software-Kiosk

Der Software-Kiosk von Deliveries
Der Software-Kiosk von Deliveries (Bild: Acmeo)

Der individuell konfigurierbare Software-Kiosk ermöglicht es Systemhäusern, Software-Pakete für einzelne Gruppen oder Abteilungen zu erstellen. Der Anwender kann sich dann eigenständig vorgegebene oder optionale Software herunterladen und automatisch installieren lassen. Dieser Vorgang verspricht, dass weniger Anfragen bezüglich Installation und Deinstallation von Anwendungen auflaufen.

Die Verteilung über lokales Peer-to-Peer erleichtert das Ausrollen von Software und die Einrichtung von Arbeitsplätzen in Kundenumgebungen mit schlechter Internetverbindung. Bei der Einrichtung des ersten Arbeitsplatzes wird eine Verbindung zu den Servern von Cluebiz aufgebaut. Für die Einrichtung weiterer Arbeitsplätze werden die Daten lokal bezogen.

Der Distributor Acmeo wird vom 11. bis zum 15. Juni auf der Cebit in Halle 13, Stand E44 ausstellen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45275568 / Distributoren)