Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Verbesserte Reputation von Videoüberwachungs-Systemen

Abus Security-Center: Videoüberwachung gefragter denn je

| Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Dass Videoüberwachungs-Systeme zur Verbrechensbekämpfung beitragen, hat ihren Stellenwert in der Öffentlichkeit deutlich verbessert.
Dass Videoüberwachungs-Systeme zur Verbrechensbekämpfung beitragen, hat ihren Stellenwert in der Öffentlichkeit deutlich verbessert. (Bild: Abus Security-Center)

Die Akzeptanz der Videoüberwachung in der Öffentlichkeit hat sich deutlich gebessert. Das meldet Abus Security-Center und bezieht sich dabei auf eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap.

Die große Mehrheit der deutschen Bevölkerung wünscht sich mehr Videoüberwachungs-Systeme. Angesichts des gescheiterten Sprengstoffanschlags am Bonner Hauptbahnhof im Dezember 2012 sprechen sich derzeit 81 Prozent für eine Ausweitung der Videoüberwachung an Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen aus. Dies hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest Dimap ergeben. Aufgrund fehlender beziehungsweise nicht aufgezeichneter Videoüberwachung konnte der versuchte Sprengstoffanschlag laut Abus Security-Center bis heute nicht aufgeklärt werden.

Und noch eine Meta-Studie kommt dem Hersteller von Alarmanlagen und Videoüberwachungssystemen entgegen: eine Auswertung von 100 Studien, die sich im Jahr 2008 mit der Wirksamkeit von Videoüberwachung in Großbritannien befasste, kommt demnach zu dem Schluss, dass Videoüberwachung positiven Einfluss auf die Kriminalitätsraten bei Autoeinbrüchen auf Parkplätzen und in Parkhäusern hat.

Sie helfe auch dabei, Gewalttaten aufzuklären. Experten empfehlen in diesem Zusammenhang dringend, auf hochauflösende Videoüberwachungs-Systeme zu setzen. Denn nur eine ausreichende Qualität des Bild- und Film-Materials kann eine Nachverfolgbarkeit von Straftaten tatsächlich gewährleisten.

Mit seinem Portfolio will Abus Security-Center zur Sicherheit der Bevölkerung beitragen. Bei einer schnellen Aufklärung von Straftaten helfen unter anderem die Videoüberwachungs-Apps des Herstellers für iPhone und Android-Smartphones. Sie ermöglichen einen direkten, mobilen Zugriff auf Überwachungsbilder. |ab

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 37388540 / Technologien & Lösungen)