METRAL entscheidet sich für abas-ERP

27.10.2009

Karlsruhe / Girona (Spanien), 26.10.2009 – METRAL, spanischer Anlagenbauer mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Prozessautomatisierung von Dosieranlagen zum Abfüllen, Palettieren und Verpacken, arbeitet künftig mit ABAS Business Solutions Ibérica zusammen. ABAS Business Solutions Ibérica ist als Technologiepartner für die Implementierung des neuen ERP-Systems abas-Business-Software verantwortlich. METRAL S.A. (www.metral.com) bietet Rundum-Service auf dem Gebiet der Prozessautomatisierung: Vom Abfüle, Palettieren und Verpacken von Schüttgütern über Beratung bis zur schlüsselfertigen Anlieferung der Dosieranlagen für so unterschiedliche Branchen wie Lebensmittel-, Düngemittel-, Bau-, Chemie-, Kunststoff- und Tiernahrungsindustrie. METRAL schätzt besonders die funktionale Abdeckung der abas-Business-Software und das Know-how der abas-Berater. „Die Erfahrung und das Qual

Karlsruhe / Girona (Spanien), 26.10.2009 – METRAL, spanischer Anlagenbauer mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Prozessautomatisierung von Dosieranlagen zum Abfüllen, Palettieren und Verpacken, arbeitet künftig mit ABAS Business Solutions Ibérica zusammen. ABAS Business Solutions Ibérica ist als Technologiepartner für die Implementierung des neuen ERP-Systems abas-Business-Software verantwortlich.

 

METRAL S.A. (www.metral.com) bietet Rundum-Service auf dem Gebiet der Prozessautomatisierung: Vom Abfüle, Palettieren und Verpacken von Schüttgütern über Beratung bis zur schlüsselfertigen Anlieferung der Dosieranlagen für so unterschiedliche Branchen wie Lebensmittel-, Düngemittel-, Bau-, Chemie-, Kunststoff- und Tiernahrungsindustrie.

 

METRAL schätzt besonders die funktionale Abdeckung der abas-Business-Software und das Know-how der abas-Berater. „Die Erfahrung und das Qualitätsbewusstsein der Consultants von ABAS Business Solutions Ibérica ebenso wie das breite Funktionsspektrum von abas-ERP waren für uns ausschlaggebende Kriterien bei der ERP-Auswahl. Das gibt uns die nötige Sicherheit und das Vertrauen, dass die Expansion und Internationalisierung unseres Unternehmens auch in Zukunft optimal unterstützt wird“, so Isaac Colomer, Geschäftsführer von METRAL.

 

www.abas.de