ABAS Business Solutions Malaysia gewinnt Neukunden in der Stahlbranche

27.10.2009

Malaysia / Karlsruhe, Deutschland, 26.10.2009 – ABAS Business Solutions Malaysia gewinnt Stahlhersteller als Neukunden. Chiang Ying Engineering SDN. BHD aus Malaysia ist exklusiver Lieferant für große Regierungsprojekte. Um die Abteilungen Buchhaltung, Vertrieb, Handel und Logistik zu synchronisieren stellt Chiang Ying die Unternehmenssoftware auf die abas-Business-Software (ERP, PPS, WWS, eBusiness) um.

 
Prozesse vereinfachen mit abas-ERP
Chiang Ying nutzte bislang drei verschiedene Systeme, um die Abteilungen Vertrieb, Handel, Buchhaltung und Produktion zu verbinden. Aufgrund der begrenzten Möglichkeiten der Alt-Systeme konnten die wachsenden Anforderungen des Unternehmens nicht mehr abgedeckt werden, und eine neue Software wurde benötigt. Mit abas-ERP vermeidet Chiang Ying nicht nur die doppelte Datenpflege sondern vereinfacht und optimiert vor allem die Geschäftsprozesse. abas-ERP bietet darüber hinaus nicht nur reibungslose Upgrades, dank der hohen Flexibilität der Software können individuelle Anforderungen sofort umgesetzt werden. Chiang Ying wird mit 10 abas-ERP-Usern in den Echtstart gehen.

 

Über Chiang Ying Engineering SDN. BHD

Chiang Ying wurde 1975 von einem Stahlgießer gegründet und bot zunächst Bau- und Instandhaltungsdienstleistungen für Maschinen- und Stahlbauunternehmen an. Nicht zuletzt durch die zunehmende Industrialisierung in Malaysia hat sich das Kerngeschäft mehr und mehr auf die Fertigung von Stahlrohren für die Wasserindustrie zur Verbesserung der Infrastruktur verlagert. So ist Chiang Ying als Berater und Lieferant bei Regierungsprojekten tätig und entwickelte u.a. Feuerschutz- und Wasserversorgungssysteme des KL International Airports in Sepang und Langkawi.

 

www.abas.de