IT & Business: ABAS und die abas-Software-Partner präsentieren vielfältige Neuerungen

17.09.2009

Karlsruhe, 17.09.2009 – Europas modernstes Messegelände in Stuttgart ist Veranstaltungsort der Messe IT & Business. Auch die ABAS Software AG und abas-Software-Partner werden vom 6.- 8.10.2009 an dem erstmals veranstalteten Event teilnehmen. Im Fokus des Messeauftritts in Halle 1, Stand E52 stehen das intelligente Prozessmanagement, Neuerungen der abas-Business-Software in den Bereichen CRM und Absatz-/Umsatzplanung aber auch umfangreiche, neue Webintegrationen.

 

Erweiterungen im Bereich Customer Relationship Management (CRM)

Die abas-Business-Software bietet den Anwendern weitere CRM-Funktionen wie beispielsweise die Bearbeitung von Vertriebschancen, das Erstellen von Angeboten daraus, das Verwalten von Vertriebsaktivitäten sowie die Durchführung von Mail-Kampagnen.

 

Dokumenten-Management integriert

Das in die abas-Business-Software integrierte Dokumenten-Management-System (DMS) bietet dem Anwender die schnelle und einfache Verwaltung aller ein- und ausgehenden Dokumente und E-Mails. Die Dokumente können unterschiedlichen Objekten zugeordnet werden, wie z.B. Kunden, Lieferanten, Artikeln, aber auch Ein- und Verkaufsvorgängen.

 

Neue Absatz-/Umsatzplanung

Bei der Absatz-/Umsatzplanung rechnet die abas-Business-Software Absatzprognosen auf Basis von Vergangenheitswerten hoch. Die Materialplanung ermittelt den daraus resultierenden Materialbedarf. Durch die rollierende Planung ist die Vorschau im Ein- und Verkauf stets aktuell.


 

Erweiterte Webintegrationen

Das Look & Feel der abas-Webkomponenten wurde weiter optimiert, weltweit gültige Standards sind zugrunde gelegt. Darüber hinaus stehen auch dieses Jahr weitere neue Standard-Anwendungen zur Verfügung: Z.B. die Scanner-Einbindung, der Austausch von Geschäftsprozessen mit Lieferanten über das Internet oder die Web-EDI-Integration von Lieferanten.

 

 

Performance der Software weiter optimiert

Hinsichtlich der Zufriedenheit der Anwender spielt bei ERP-Systemen eine schnelle Antwortzeit eine entscheidende Rolle. Die Skalierung der abas-Business-Software wurde auf Mehrprozessorsystemen weiter optimiert, so dass der Datanbankdurchsatz bei großen Installationen bis zu Faktor 3 erhöht werden konnte. 

 

abas-Anwender berichtet

Hans-Jürgen Steeb vom abas-Anwender Ritz Pumpenfabrik wird am 7.10. 2009 in einem Fachforum aus Sicht eines mittelständischen Unternehmens über mit abas-ERP realisierte Nutzenpotenziale, Releasefähigkeit und Total Cost of Ownership (TCO) berichten.

 

www.abas.de