Vorsprung durch Customer Relationship Management

7 Tipps für krisensicheren Erfolg durch CRM

Bereitgestellt von: ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

7 Tipps für krisensicheren Erfolg durch CRM

Gerade in Krisenzeiten kommt es auf die Kundenbindung und Neukundengewinnung an. CRM-Systeme führen zum Erfolg.

In angespannten wirtschaftlichen Zeiten neigen viele Unternehmen zur Besitzstandswahrung. Sie verzichten auf Investitionen und scheuen jedes Risiko. Wenn sich die Wirtschaft erholt, stellen diese Unternehmen fest, dass sie von der Konkurrenz überholt wurden.

Es ist nie leicht, Kunden zu finden und an sich zu binden. Doch gerade in einem rauen Klima kann die erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgabe über Sein oder Nichtsein entscheiden. Professionelle Hilfe bei dieser Aufgabe bieten CRM-Systeme (Customer Relationship Management). Sie enthalten Best Practices für die Neukundengewinnung und die Kundenbindung. Sie erzwingen das systematische Erfassen von Informationen und bilden dadurch die Grundlage für neues Wachstum, wenn sich die Wirtschaft erholt hat.

Der Vorteil von On-Demand-CRM-Systemen liegt in ihrer schnellen Implementierung, den durchgängigen Analysefunktionen und den integrierten Best Practices, durch die die Verkaufsabteilung die Konkurrenz im Nu überrunden kann. Ein marktführendes Produkt in diesem Bereich ist Oracle CRM On Demand. Es beruht auf der CRM-Lösung von Oracle Siebel, dem weltweit am häufigsten eingesetzten CRM-Paket.

Anhand von sieben Tipps beschreibt Autor Paul Gillin in diesem Whitepaper ausführlich, wie Unternehmen mit CRM ihren Verkauf in Krisenzeiten auf Hochtouren bringen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.12.10 | ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG