Edge-5G-Router der Enterprise-Klasse 5G-Konnektivität ohne jährliche Abo- oder Lizenzgebühren

Von Bernhard Lück

Der 5G-Router IRG7440 5G bietet primäre oder Failover-5G-Konnektivität ohne jährliche Abonnement- oder Lizenzgebühren, so Hersteller Perle Systems. Für den Betrieb sowie für sämtliche Funktionen und Software-Updates würden keinerlei zusätzliche Kosten entstehen.

Anbieter zum Thema

Der IRG7440 5G sei weltweit für den Mobilfunkbetrieb zertifiziert.
Der IRG7440 5G sei weltweit für den Mobilfunkbetrieb zertifiziert.
(Bild: Perle Systems)

Wer primäre oder Backup-5G-NR- oder CAT20-LTE-Abdeckung für unternehmenskritische Geräte benötigt, kann sich Perle Systems zufolge auf die 5G-Netzwerkkonnektivität des IRG7440 5G verlassen. Der Router sei sei weltweit für den Mobilfunkbetrieb zertifiziert und geeignet für IoT/M2M-Anwendungen wie IP-Kameraüberwachungssysteme, digitale Beschilderungen oder Smart Lockers. Der Anschluss von Industriegeräten, entfernten Datenloggern oder Sensoreinheiten sei ebenfalls möglich.

Der IRG7440 5G könne als 5G-Failover- und Out-of-Band-Management-Lösung, aber auch in 3G- oder 4G-Umgebungen eingesetzt werden, um einen reibungslosen und nahtlosen Übergang zu 5G zu gewährleisten. Laut Hersteller gibt es zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten für ein automatisches Failover.

Durch Routing-Protokoll-Support (RIP, OSPF, BGP-4, IPv4, IPv6, OpenVPN, IPsec VPN und DHCP), integrierte zonenbasierte Firewall, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Fernauthentifizierungsmanagement (RADIUS, TACACS+) lasse sich der IRG7440 5G nahtlos mit kommerziell genutzten Systemen integrieren – entweder in hierarchischen oder großen Mesh-Netzwerken, um den Zugang zu Geräten vor Ort zu kontrollieren und interne Netzwerke vor unautorisierten Benutzern zu schützen.

An Sicherheitsfunktionen biete der Router 3DES-Verschlüsselung sowie End-to-End-Schutz beim Software-Upgrade-Prozesses, außerdem seien 16 VPN-Sitzungen gleichzeitig möglich. Dies mache den IRG7440 5G auch zu einer geeigneten Lösung für Pop-up-Stores oder Filialen mit begrenzten IT-Ressourcen, so Perle Systems. Der IRG7440 fungiere als 5G-Router und 10/100/1000-Ethernet-Switch mit vier Ports in einer Single-Box-Lösung mit IPv4- und IPv6-Unterstützung sowohl auf der WAN- als auch auf der LAN-Seite.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48196439)