Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Optionen für 2,5 GBit/s und 5 GBit/s 5-Speed-Switches mit Multi-Gigabit-Technologie

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit den sieben Multi-Gigabit/5-Speed-Switches von Netgear sollen Unternehmen Legacy-Ethernet mit 100-MBit/s-Geräten oder 1 GBit/s mit 10 GBit/s sowie mit 2,5 GBit/s und 5 GBit/s zusammenführen können. Die Switches mit Kupfer- und Glasfaseroptionen seien desktop- und rackmountgeeignet.

Firmen zum Thema

Die 5-Speed-Switches von Netgear sollen dazu beitragen, Gigabit-Engpässe zu vermeiden.
Die 5-Speed-Switches von Netgear sollen dazu beitragen, Gigabit-Engpässe zu vermeiden.
(Bild: Netgear)

Die Multi-Gigabit-Switches – drei „Unmanaged Switches“, ein „Smart Managed Plus Switch“, zwei „Smart Managed Pro Switches“ sowie ein „Fully Managed Switch“ – stellen Netgear zufolge Optionen für 2,5 GBit/s und 5 GBit/s zur Verfügung, wenn Gerät und Kabel diese Funktion unterstützen.

Jeder der Kupfer-Ethernet-Ports mit Multi-Speed könne die benötigte Geschwindigkeit des angeschlossenen Geräts sowie die Qualität des Kabels erfassen. Darauf basierend würde der Port dann die passende Verbindung mit einer der fünf Geschwindigkeiten ermitteln.

Die „Unmanaged Switches“ mit Plug-and-Play-Konnektivität seien energieeffizient und langlebig, der „Smart Managed Plus Switch“ biete zudem eine browserbasierte Nutzeroberfläche sowie Netzwerk-Monitoring, Traffic-Priorisierung und Netzwerksegmentierung für kleine Unternehmen.

Wichtigste Funktionen der beiden „Smart Managed Pro Switches“ seien Layer 3 Static Routing mit 32 Routes (IPv4 und IPv6) für interVLAN Local Routing, VLAN-Support für bessere Netzwerksegmentierung sowie PoE-Kontrolle pro Port für das Remote-Power-Management von PoE-Geräten. Der „Fully Managed Switch“ biete zusätzlich QoS, VLAN, Multicast und Bandbreitenmanagement sowie DHCP L2/L3 Relay.

(ID:44965698)