Suchen

Günstiger als Apples iPad, Preise für das Pro-Modell noch nicht bekannt 479 Euro für das Microsoft Surface mit Windows RT

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / / Sylvia Lösel

Auch in Deutschland kann das Surface-Tablet von Microsoft nun vorbestellt werden. Der Konzern gibt nun Preise für das kleinere der beiden Geräte mit Windows RT bekannt.

Firmen zum Thema

So sieht die Microsoft Seite aus, auf der die Surface-Preise nun stehen.
So sieht die Microsoft Seite aus, auf der die Surface-Preise nun stehen.
(Microsoft)

Das Geheimnis ist gelüftet. Seit Microsoft vor einigen Monaten mit der Ankündigung eines eigenen Tablets überraschte, ist über die Preisgestaltung der beiden Surface-Varianten Pro und RT heftig spekuliert worden. Nun kann die RT-Variante auch in Deutschland auf den Seiten des Microsoft-Stores vorbestellt werden. Die Bestellungen werden am 26. Oktober, zum Launch-Termin von Windows 8, verschickt. Die Geräte verspricht Microsoft dann bis spätestens 30. Oktober zu liefern. Die kleinste Surface-RT-Variante mit einem schwarzen Cover (ohne integrierte Tastatur) und 32 Gigabyte Speicher wird in Deutschland 479 Euro (UVP) kosten. 100 Euro mehr werden fällig, wenn in das Cover die Tastatur integriert wird. Für 679 Euro bekommen die Käufer das Tastatur-Cover und das Surface mit 64 Gigabyte Speicher.

Preise und Vorbestellungen für die Pro-Variante sind bislang auf den deutschen Seiten nicht zu finden. Gleiches gilt für Varianten mit den bunten Covern, die Microsoft auf seiner Surface-Präsentation vorgestellt hatte.

Bildergalerie

Hier finden Sie mehr Informationen über das Tablet Surface von Microsoft. □

(ID:36192860)