Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

25 Jahre IT-BUSINESS, 25 Jahre IT- und Zeitgeschichte

2014: Jede Menge Übernahmen und ein neues Outfit für die IT-BUSINESS

| Autor: Ira Zahorsky, Wilfried Platten

Die erste IT-BUSINESS im neuen Gewand
Die erste IT-BUSINESS im neuen Gewand (Bild: Vogel IT-Medien)

25 Jahre sind gerade in der IT-Branche eine gefühlte Ewigkeit. Massive Veränderungen der Märkte, der Technologien und der Unternehmen haben das letzte Vierteljahrhundert geprägt. Eingebettet in Zeitgeschichte und die Entwicklung der IT-BUSINESS nehmen wir Sie mit auf eine kurze Zeitreise.

Das Ebola-Virus wütet in Westafrika. 298 Menschen sterben, als eine Boeing 777 der Malaysia Airlines über der Ukraine abgeschossen wird – und keiner will‘s gewesen sein. Der selbsternannte IS ist weiter auf dem Vormarsch. Surprise, surprise: Schottland votiert für den Verbleib in Großbritannien.

Deutschland schockt WM-Gastgeber Brasilien: 7:1. Neben dem Titel feiert Deutschland auch 25 Jahre Mauerfall. Die PKW-Maut wird zur Lachnummer.

IT-Branche und Technologien

Ein halbes Jahr nach dem Abgang von Steve Ballmer gibt Microsoft im Februar den neuen CEO bekannt: Es ist Satya Nadella. Und noch ein IT-Urgestein gibt das operative Geschäft auf: im September räumt Larry Ellison seinen CEO-Posten bei Oracle.

Am 19. Februar kauft Facebook den Messenger-Dienst WhatsApp für 19 Milliarden US-Dollar. Datenschützer äußern Bedenken bezüglich einer möglichen kommerziellen Weiternutzung der privaten Anwenderdaten, der Sicherung der Privatsphäre und der informationellen Selbstbestimmung der Nutzer. Am 25. März übernimmt Facebook auch Oculus VR, den Entwickler der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift, für rund zwei Milliarden Dollar.

HP spaltet sich, IBM verkauft seine x86-Server an Lenovo. Gleichzeitig übernehmen die Chinesen die Smartphone-Sparte von Motorola. Dell und Oracle finden zunehmend Gefallen am Channel-Geschäft. Mit Huawei drängt ein weiterer IT-Gigant massiv in den indirekten Kanal, und Microsoft wandelt sich zum Cloud-Player.

Das Smart Home könnte noch mehr Fahrt aufnehmen, wenn es nicht von fehlenden Standards eingebremst werden würde.

IT-BUSINESS

Mitte des Jahres übernimmt mit Wilfried Platten ein neuer Chefredakteur die Leitung der IT-BUSINESS. Knapp drei Monate später erscheint die Ausgabe 9 / 2014 – optisch und inhaltlich runderneuert: Die neue dreigeteilte Heftstruktur und die Info-Kästen, QR-Codes und Metatags machen das Heft übersichtlicher, lebendiger und frischer. Und das Beste daran: All das ist mit Bordmitteln gestemmt worden.

Weitere Stationen der 25-Jahre-IT-BUSINESS-Zeitreise finden Sie hier.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44008040 / Aktuelles & Hintergründe)