Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

25 Jahre IT-BUSINESS, 25 Jahre IT- und Zeitgeschichte

2001: 11. September, iPod kommt

| Autor: Katrin Hofmann

Im Oktober fällt der Startschuss für die Erfolgsgeschichte des iPods, der dem MP3-Player-Markt Flügel verleiht.
Im Oktober fällt der Startschuss für die Erfolgsgeschichte des iPods, der dem MP3-Player-Markt Flügel verleiht. ( © Robert Mizerek - Fotolia)

25 Jahre sind gerade in der IT-Branche eine gefühlte Ewigkeit. Massive Veränderungen der Märkte, der Technologien und der Unternehmen haben das letzte Vierteljahrhundert geprägt. Eingebettet in Zeitgeschichte und die Entwicklung der IT-BUSINESS nehmen wir Sie mit auf eine kurze Zeitreise.

Der 11. September wirkt bis heute nach.
Der 11. September wirkt bis heute nach. (Bild: zeljkaburazin_Fotolia.com)

Das neue Jahrtausend hat sein erstes Trauma: Am 11. September versinken die Twin Towers in New York im Terrorwahnsinn der Al-Kaida, mehr als 3.000 Menschen werden Opfer eines ins Groteske übersteigerten religiösen Fanatismus. Die USA jagen Osama Bin Laden, Deutschland reagiert geschockt auf die Hamburg-Spur der Attentäter – mit einer erbitterten Diskussion um schärfere Sicherheits- und Überwachungsgesetze. Passend dazu ist der blutrote Storchenschnabel Blume des Jahres.

Mit George Harrison lässt nun der zweite Beatle nach John Lennon seine Gitarre(n) allein zurück. Berlins Regierender Bürgermeister outet seine Homosexualität und dürfte dank des neuen Lebenspartnerschaftsgesetzes sogar gleichgeschlechtlich heiraten. Schalke 04 wird in einem spektakulären Herzschlagfinale Meister der Herzen. Den echten Titel dürfen die Knappen aber nur knapp vier Minuten feiern.

IT-Branche und Technologien

Einen weiteren Todesstoß erlebt die altehrwürdige VHS-Kassette: Der erste erschwingliche DVD-Brenner der Firma Pioneer, das Modell „DVR-A03“ für rund 900 Euro, wird auf der Cebit vorgestellt. Auch die Mobilisierung der Techniknutzer setzt sich fort. Apples iPod, der zum meistverkauften MP3-Player avanciert, kommt im Oktober auf den Markt. Und Wireless-Geräte werden unter anderem wegen fallender Preise immer beliebter. Nicht nur Logitech präsentiert eine Reihe kabelloser Computermäuse. Der „Communicator 9210“ von Nokia gilt als eines der Geräte, das die Smartphone-Ära einläutet. Ausgestattet ist er mit Farbdisplay und Symbian OS. Kritisiert wird das fehlende GPRS, mit dem zahlreiche andere Anbieter ihre Handys ausstatten.

Im PC-Umfeld tut sich ebenfalls etwas. Microsoft veröffentlicht Windows XP, das erste Produkt für Heimanwender der NT-Reihe. Und IBM baut den Supercomputer ASCI White, der mit 12,3 Teraflops die Weltrangliste der schnellsten Rechner anführt.

IT-BUSINESS

Der Boden unter mancher börsennotierten Firma der New Economy reißt auf.
Der Boden unter mancher börsennotierten Firma der New Economy reißt auf. (Bild: © peshkov - Fotolia)

Die geplatzte Spekulationsblase zieht nach wie vor diverse Firmenpleiten nach sich. Nicht nur der Sicherheitsanbieter Biodata beantragt Insolvenz, auch der E-Commerce-Lösungsanbieter und einstige Börsen-Musterschüler Intershop muss einen massiven Kurseinbruch verkraften. Einige dieser Unglücksritter beschäftigen zudem die Gerichte. So werden beispielsweise die Gründer des Software- und EDV-Dienstleisters Infomatec zur Zahlung von 90.000 DM an einen Anleger verurteilt – ein Novum bezüglich der Höhe der Strafe. Der Kleinaktionär hatte sich auf Basis unwahrer Erfolgsmeldungen des Unternehmens mit Aktien eingedeckt.

Auch die Medienbranche treibt wegen erheblich eingeschränkter Marketing-Budgets auf stürmischer See. Doch der Augsburger VMM Verlag geht in die Offensive. Im November erblickt die „E-Government COMPUTING“ das Licht der Welt. Dieses Spin-off ist für Entscheider der öffentlichen Hand konzipiert.

Weitere Stationen der 25-Jahre-IT-BUSINESS-Zeitreise finden Sie hier.

Katrin Hofmann
Über den Autor

Katrin Hofmann

Editor

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43982494 / Aktuelles & Hintergründe)