Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Acer Commercial Kick-Off 2016

2-in-1, PC-Phone und Cloud: Die Channel-Pläne von Acer

| Autor: Klaus Länger

Hardware und Cloud

Für Stefan Tiefenthal, Head of Commercial Business bei Acer, bleibt seine Firma primär ein Hardware-Anbieter, engagiert sich aber auch vermehrt im Cloud-Bereich. Auf dem deutschen Markt derzeit mit dem Build-your-own-Cloud-Modell, das eine persönliche Cloud auf Acer-Rechnern mit Online-Speicher als Cache kombiniert, und mit dem neuen Digital-Signage-Bereich. Hier liefert Acer nicht nur die Hardware, sondern die komplette DWIN-Plattform mit Software, Content vom Partner n-tv und einer Cloud-Infrastruktur für die Verteilung der Inhalte. In Asien ist Acer laut Tiefenthal der Betreiber eines der größten Rechenzentren und fungiere dort als Dienstleister für Firmen wie Google, HP und einer ganzen Reihe von Banken. Expertise in Sachen Cloud sei also vorhanden, es gehe nur noch um die Auswahl geeigneter Projekte. Zudem hat Acer zwei Startup-Center in Berlin und New York gegründet, in denen Produkte für die Cloud oder den IoT-Bereich entstehen sollen. In dieselbe Richtung geht der Acer Cloud Professor, ein IoT-Starter-Kit mit Arduino-Board, diversen Sensoren und einem eigenen Cloud-Modul sowie Apps für Smartphones oder Tablets. Das Kit ist kein Spielzeug, sondern eine professionelle Entwicklungsumgebung für den Bildungsbereich oder Startups. Es wird zwischen 700 und 1.000 Euro kosten.

Bei der Hardware für Business-Kunden will Acer in diesem Jahr noch bestehende Lücken im Produktportfolio schließen, etwa bei hochklassigen Notebooks und 2-in-1-Geräten. Auch die Service-Qualität ist ein Pfund, mit dem man bei Acer wuchern will: Die Firma wurde 2015 vom Deutschen Institut für Service Qualität (DISQ) zum zweiten Mal in Folge als führender Hersteller ausgezeichnet.

All-IP als Zukunftsmarkt

Gerit Günther, Manager Commercial Sales bei Acer, sieht große Chancen für die Partner durch die All-IP-Umstellung speziell im SMB-Geschäft. Zu diesem Thema plant der Hersteller aber noch ein eigenes Commercial Kick-Off, das im Juni in Ahrensburg stattfinden soll.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43907002 / Aktuelles & Hintergründe)