G302 mit Intel-Haswell-Prozessor 13,3-Zoll-Gaming-Notebook von Nexoc

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Nexoc erweitert mit dem G302 sein Gaming-Portfolio um ein 13,3-Zoll-Notebook. Das Gerät ist frei konfigurierbar und kann beispielsweise mit drei Festplatten ausgestattet werden.

Firmen zum Thema

Dank dem speziellen Nonglare-Display sollen beim G302 Spiegelreflexe der Vergangenheit angehören.
Dank dem speziellen Nonglare-Display sollen beim G302 Spiegelreflexe der Vergangenheit angehören.
(Bild: Nexoc)

Das Notebook G302 von Nexoc ist mit der Grafikkarte GTX765M von Nvidia ausgestattet. Das 13,3-Zoll-IPS-Display bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Lästige Spiegelreflexe gehören dank des speziellen Nonglare-Displays laut Hersteller der Vergangenheit an.

Für die Leistung sorgt Intels vierte Core-Generation. Die Haswell-Prozessoren können bis zum i7-Quad-Core verbaut werden, da das Modell frei konfigurierbar ist. So können beispielsweise gleich drei Festplatten, darunter zwei mSATA-SSDs, verbaut werden und das sogar im Raid-Verbund.

Bildergalerie

Der Arbeitsspeicher mit einer Kapazität von bis zu 16 Gigabyte schafft selbst große Datenmengen und mehrere Anwendungen gleichzeitig ohne Kompromisse bei der Verarbeitungsgeschwindigkeit. Zur Austattung hinzu kommen zahlreiche Anschlüsse wie drei USB-3.0-Ports (1x Power USB), ein USB-2.0-, ein VGA- und ein HDMI-Anschluss (HDCP).

Der High-Definition-Audio-Sound-Blaster-Cinema verspricht beeindruckende Soundeffekte mit dem verbauten Lautsprecher- und Subwoofer-System von Onkyo.

Das integrierte Bluetooth-Modul, das optional wählbare 3G/UMTS-Modul, eine Zwei-Megapixel-Webcam, der 6-in-1-Card-Reader sowie eine beleuchtete Tastatur runden die Austattung des Gaming-Notebooks ab. □

(ID:42330844)