IT als Kostenfalle

11 Fragen, die jeder CIO seinem IT-Manager stellen sollte

Bereitgestellt von: Red Hat GmbH

11 Fragen, die jeder CIO seinem IT-Manager stellen sollte

Alle Unternehmen sind um mehr Effizienz bemüht. Die IT ist hierbei ein wichtiger Gesichtspunkt. Doch wie ermittelt man die Kosten?

Ohne die IT würden Unternehmen auf dem Markt nicht bestehen können. Doch was kostet Ihre IT tatsächlich? Könnten Sie Kosten reduzieren und dabei zugleich auch für eine bessere Dienstqualität Ihres Unternehmens sorgen? Um die Antworten darauf zu finden, müssen zunächst einmal die richtigen Fragen gestellt werden. Hier ein paar Anregungen:

 

1. Wer wählt die IT aus?
2. Wie werden die Kosten kontrolliert?
3. Wieviele Lizenzen werden gebraucht?
4. Werden offene Standards verwendet?
5. Werden Open Source-Anwendungen genutzt?
6. Sind die Systeme optimal ausgelastet?
7. Werden Virtualisierung, Cloud Computing oder Grids verwendet?
8. Was kostet eine Migration?
...

Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen das Whitepaper.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.10.10 | Red Hat GmbH