Auch Orange bietet ITIL Consulting und Support

Zertifizierte Berater

31.01.2007 | Redakteur: Ulrike Ostler

Orange Business Services bietet jetzt Beratung und Support nach dem ITIL-Standard (IT Infrastructure Library). Um das Serviceportfolio abzurunden, will das Beratungsunternehmen ein neues ITIL-konformes Customer Care-Angebot noch im Jahr 2007 auf den Markt zu bringen.

ITIL beschreibt Umsetzungsmöglichkeiten für wesentliche Prozesse, die im Rahmen des IT-Service-Managements weltweit vorgenommen werden sollten. Die konsequente Ausrichtung der IT-Prozesse nach ITIL-Regeln sorgt für die Zuverlässigkeit und Transparenz, die multinationale Unternehmen für die Unterstützung ihrer Geschäftsprozesse benötigen.

Zertifizierte Berater sollen nach der Analyse der Geschäftsabläufe im Unternehmen ein kundenorientiertes IT-Support-Konzepte erstellen.

Oranges Business Service stellt bei Umsetzung der ITIL-Prozesse im Unternehmen, folgende Vorteile in Aussicht:

Ein Best Practice-Framework sichert die Qualität der IT-Services und des Supports

  • Kosten lassen sich drastisch senken
  • Mitarbeiter können höhere Effektivität und Produktivität erreichen
  • Endanwender profitieren vermutlich von verbesserter IT-Performance und transparenten Abläufen

Frank Sommerfeld, Vice President bei Orange Business Services und für das Geschäft in Deutschland verantwortlich, sagt: „Das IT-Management wird immer komplexer. Deshalb suchen unsere Kunden Hilfe bei ITIL.“ Er verdeutlicht aber auch , dass ITIL nur zu höherer Service-Qualität und Kosteneinsparungen führen könne, wenn die Best Practice-Prozesse im Unternehmen auch etabliert und gelebt würden.“

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2002113 / Aktuelles & Hintergründe)