Zusatz-Geschäft im Printer-Umfeld generieren

Wie Reseller mit Managed Printing Services punkten können

04.07.2010 |

Tech-Data-Manager Marcus Hammann zeigt die Chancen von Managed Printing Services für den Fachhandel auf. Laut IDC wissen 90 Prozent der Unternehmen nicht, wie viel sie für Druck- und Dokumentenmanagement ausgeben. Aber alle wollen „irgendwie“ sparen. Managed Printing Services (MPS) können hier die Lösung sein. Ab welcher Größenordnung lohnt sich MPS? Wie muss ein MPS-Angebot aussehen, das dem Dienstleister einen erfolgreichen Projekt-Abschluss sichert? Zu diesen Fragen nimmt Marcus Hammann, Business Unit Leiter Printer & Supplies bei Tech Data, im Interview Stellung.