Case Study: Kur und Tourismus Service Büsum

Vitalisierungskur für Server und Storage

Bereitgestellt von: Fujitsu Technology Solutions GmbH

Dieses Whitepaper informiert über die Technologieaktualisierung der Server- und Storage-Infrastruktur mit dem Ziel, den Aufwand für Betrieb und Administration zu senken.

Den Strom der Touristen und Urlauber auf Büsum lenkt der Kur und Tourismus Service (KTS). Dabei werden die Mitarbeiter von einer IT-Infrastruktur unterstützt. Um die Attraktivität zu erhalten und weiter zu stärken, hat das Heilbad seine Informationstechnik einer Vitalisierungskur unterzogen. Ein Grund hierfür war der Administrations- und Kostenaufwand, den in die Jahre gekommene Technik verursachte. Hinzu kamen Garantieprobleme, veraltete Betriebssysteme und eine heterogene Softwareausstattung der Clients.

Wesentliche Bausteine für die Vitalisierung lieferte einLeistungspaket, das vorintegrierte und zertifizierte Server- und Storage-Bausteine kombiniert und um Brocade Switchtechnologie für den Betrieb im Rahmen eines Storage Area Network (SAN) ergänzt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.04.11 | Fujitsu Technology Solutions GmbH