Die wachsende Bedeutung von Cloud-basierten Zweigstellen

Virtuelle Standortvernetzung: VBN 2.0

Bereitgestellt von: Aruba Networks GmbH / Aruba Networks

Erfahren Sie, wie Sie mit der richtigen Einbindung von Zweigstellen bis zu 60 % der Investitionskosten und 75 % der Betriebskosten einsparen.

Die Herausforderung

Leider ist es alles andere als kosteneffizient, jede kleine Zweigstelle und jedes Heimbüro mit der gleichen Technik auszustatten wie einen Standort mit 100 Mitarbeitern. Hinzu kommt, dass durch den Verwaltungsaufwand für eine solche IT-Ausstattung (Router, Switches, WLANs, lokale Server und Anwendungen zur WAN-Optimierung) die Betriebskosten ins Unermessliche steigen würden. Die Folge: Aspekte wie die Leistungsfähigkeit einzelner Applikationen, Dinge wie Content based Security und der Schutz anderer Netzwerkdienste kommen in kleinen Zweigstellen oft zu kurz.

Als möglichen Ausweg haben einige Netzwerkanbieter Lösungen nach dem Prinzip Branch Office-in-a-Box entwickelt, die verschiedene Funktionen in einem Produkt vereinen. Obwohl diese Lösungen kostengünstiger sind als mehrere einzelne Anwendungen, sind sie für kleinere Zweigstellen immer noch unerschwinglich teuer. Zudem müssen IT-Abteilungen an jedem einzelnen Standort separate Konfigurationen anlegen, verwalten und pflegen.

Es gibt nur eine Alternative, die kleinen Zweigstellen ein konsistentes, qualitativ hochwertiges Benutzererlebnis bietet: eine komplett neue Architektur. Diese Zweigstellen brauchen eine kompakte, einfache und erschwingliche Lösung, die zentral im Datenzentrum verwaltet wird. Rechenintensive Netzwerkdienste wie Content based Security oder Application Acceleration werden in die Cloud verlegt.

In diesem Whitepaper lesen Sie, wie Sie kleinen Zweigstellen Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk ermöglichen.  Kostengünstiger als mit herkömmlichen Zweigstellen-Routern. Außerdem erfahren Sie, wie Sie bis zu 60 % der Investitionskosten und 75 % der Betriebskosten lassen sich so einsparen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 22.09.10 | Aruba Networks GmbH / Aruba Networks