Alt gegen neu

TD Azlan startet Trade-In-Service für Enterprise-Produkte von Dell

| Autor: Marisa-Solvejg Metzger

TD Azlan eröffnet Vertriebspartner die Möglichkeit, sich den Wert alter Hardware auf neue Dell-Technologien anrechnen zu lassen.
TD Azlan eröffnet Vertriebspartner die Möglichkeit, sich den Wert alter Hardware auf neue Dell-Technologien anrechnen zu lassen. (Bild: Robert Kneschke_Fotolia.com)

TD Azlan bietet Partnern ab sofort die Möglichkeit, alte Hardware ihrer Endkunden gegen neue Dell-Produkte einzutauschen.

TD Azlan startet zum Jahresbeginn ein unbefristetes Trade-In-Programm. Es ermöglicht Vertriebspartnern, gebrauchte Hardware jeglichen Alters und aller Hersteller gegen Dell-Technologien einzutauschen. Die alte Hardware wird bei Tech Data bewertet und als Gutschrift auf die Neubestellung angerechnet.

Im September 2015 haben Dell und der Distributor einen Vertrag geschlossen. Der Hersteller zeichnete Tech Data als ersten Distributor in Deutschland für den Assemblierungsservice von Dell-Produkten mit 98 Prozent aus.

Im Zuge dieser Bewertung stellt der VAD ein Aktionsangebot für Vertriebspartner von Dell-Produkten vor: Assemblierungen von Dell-Servern kosten im Aktionszeitraum nur einen Euro – unabhängig von den Komponenten, die verbaut werden.

Auch dieses Angebot ist vorerst unbegrenzt und gilt für beliebig viele Assemblierungen. Alle Dell-Servermodelle können individuell zusammengestellt werden.

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43799324 / Aktuelles & Hintergründe)