200 Millionen Din A4-Seiten in drei Sekunden

Superlative sind auf der CeBIT nur einen Mausklick entfernt

01.03.2011 |

CeBIT-Superlative: Superrechner Watson revolutioniert die Wissenschaften. Videokonferenzen bestehen aus 3D-Hologrammen. Die Welt der Spiele wird dreidimensional. Der Superrechner Watson revolutioniert die Gesundheitsbranche. Mittels einer 3D-Holografie-Videokonferenz werden Star Wars-Fiktionen Realität: Auf der CeBIT 2011 gibt es auch dieses Jahr wieder bahnbrechende IT-Highlights auf 176.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.
Schon vor dem Start der international führenden ITK-Veranstaltung am 1. März konnten Journalisten auf einem Presserundgang in die digitale Welt von morgen eintauchen. Bernd Fakesch von Nintendo Deutschland erklärt den 3DS, Martin Jetter von IBM Deutschland verdeutlicht wie Supercomputer Watson den Menschen übertrifft und CeBIT-Chef Frank Pörschmann gibt Auskunft über LTE-Mobilfunktechnologie und Ausstellerzahlen.