Cloud-Storage für mobile Endgeräte von Apple und Google

Kostenloses Update für OwnCloud-Clients

13.11.12 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Die aktualisierten Clients für Android und iOS sollen ownCloud-Nutzern mehr Komfort und Sicherheit bieten.
Die aktualisierten Clients für Android und iOS sollen ownCloud-Nutzern mehr Komfort und Sicherheit bieten. (Bilder: OwnCloud)

Mehr Funktionen für ownCloud: Die mobilen Clients für Android und iOS sollen sicherer, zuverlässiger und komfortabler arbeiten. Groupware-Experte Zarafa liefert zudem ein" WebApp OwnCloud attachment plug-in".

Nachdem ownCloud im Oktober die finale Version 4.5 der gleichnamigen File-Sharing- und File-Synchronisierungssoftware veröffentlicht hat, folgt nun ein Update der passenden Apps für iOS und Android. Mit den aktualisierten, mobilen Clients für Smartphones und Tablets verspricht der Hersteller mehr Funktionen und höhere Sicherheit. Unabhängig davon liefert Groupware-Experte Zarafa ein Plug-In für Zarafa WebApp 1.2.

Als Neuerungen der jetzt vorgestellten Apps für Android und iOS listet der Hersteller:

  • Große Dateien werden für den Transport zum Server automatisch in kleinere Einheiten zerlegt und können so auch auf und von Smartphones und Tablets übertragen werden. Bei internen Tests seien so vier GByte große Dateien erfolgreich übertragen worden.
  • Service Provider und Unternehmen können die Apps nun individuell anpassen – und Logo, Farben sowie Schriften gestalten.
  • Ein "Fortschrittsbalken" zeigt den Stand von Up- und Downloads an. Datentransfers können zudem jederzeit abgebrochen werden, ohne dass Dateien beschädigt werden.
  • Beim Öffnen einer Datei wird automatisch die passende Applikation gestartet, um Informationen von unterwegs zu bearbeiten.
  • Verbesserte Warnungen bei fehlerhaften oder selbstsignierten Zertifikaten sollen für mehr Sicherheit sorgen.
  • Apps erkennen automatisch sichere Verbindungen und nutzen standardmäßig SSL-Verschlüsselung für alle Dateitransfers.
  • Eine zusätzliche PIN für die ownCloud-App schützt Dokumente vor unberechtigtem Zugriff.

iOS-Nutzern verspricht der ownCloud darüber hinaus:

  • Optimierte Benutzeroberfläche für iPad, iPhone und iPod mit Unterstützung von Wischgesten, aufklappbaren Menüs und drehbaren Ansichten;
  • Automatische Vorschau auf Bilder und von iOS unterstützte Dateiformate, darunter auch DOC, XLS, PPT und PDF;
  • Support für iOS 6;
  • Verbessertes Session-Handling: Damit sollen Up- und Downloads auch bei instabilen Netzen nicht sofort abreißen.
  • Informationen zu Fortschritt und Abschluss der letzten Datei-Uploads per zusätzlichem Tab;
  • Eine Möglichkeit zum Anlegen neuer Ordner und Dateien.

Ausschließlich für Android-Nutzer sind folgene Features verfügbar:

  • Upload von Fotos;
  • Automatische Synchronisation/Löschung ausgewählter Dateien auf dem Server;
  • Unterstützung mehrerer ownCloud-Accounts, beispielsweise um persönliche und geschäftliche Dateien voneinander zu trennen.;
  • Direkten Zugriff externer Applikationen auf den ownCloud-Server;
  • Möglichkeit zur Änderung des Dateinamens;
  • Priorisieren und Abbrechen von Up- und Downloads über mehrere ownCloud-Accounts hinweg in einer zentralen Benutzeroberfläche.

Eine Übersicht aller Funktionen beider ownCloud-Apps gibt es beim Hersteller.

Die Android-App kostet 79 Cent, für die iOS-App werden 89 Cent fällig. Bisherige Nutzer können ihre mobilen Anwendungen ohne Zusatzkosten updaten.

Zarafa Plug-In

Unabhängig von ownCloud hat Zarafa ein Plug-In für die Speicherlösung vorgestellt. Mit dem "WebApp OwnCloud attachment plug-in" können Anwender Dateien ihrer ownCloud versenden. Die E-Mail-Anhänge werden dabei nicht mehr auf lokale Rechner heruntergeladen, sondern landen auf dem WebApp-Server. Damit könnten die Daten auch von fremden Rechnern eingesehen werden.

Das Plug-In sei erfolgreich mit ownCloud 4.5.1 getestet worden. Als technische Grundlage für die jetzt vorgestellte Lösung diente das bereits zuvor erhältliche "Dropbox attachment plug-in".


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36675940) | Fotos: Bilder: OwnCloud

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Storage abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Live Demo

Wachstumsmotor IT-Security – sind Sie schon dabei?
In unserem IT-BUSINESS Live-Cast erfahren Sie, welche klaren Wettbewerbsvorteile Ihnen Sophos als Reseller bietet:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung