Marktübersicht zu Festplatten, Storage-Virtualisierung & Co.

Storage & Archivierung Channel-Kompendium 2010

Bereitgestellt von: IT-BUSINESS / Vogel IT-Medien GmbH

Überblick zu aktuellen Storage-Themen: Produktentwicklungen bei Festplatten und SSD, Speicher-Virtualisierung, SAN- und NAS-Lösungen, Unterstützung beim Archivieren und Deduplizieren.

Wie speichern Sie eigentlich? Reicht Ihnen der Speicherplatz noch aus? Haben Sie im vergangenen Jahr Hardware gekauft? Die Marktzahlen sprechen Bände. Die Storage- Branche musste auch 2009 Verluste einfahren. Bei externen Speichersystemen gingen weltweit die Verkaufszahlen um über 10 Prozent zurück.

In Zeiten, in denen die Datenfluten immer größer werden und die Budgets in Unternehmen knapper sind, müssen Alternativen zum Hardware-Geschäft her, denn Speicherplatz gilt als teuer – schlecht für den Umsatz.
Da bietet sich beispielsweise die Virtualisierung an. Hier sollte man sich jedoch im Klaren sein, wo und wie man Speicher virtualisiert. Beim IT-BUSINESS Roundtable waren deshalb Storage- und Server-Virtualisierung heiß diskutierte Themen, und es stellten sich klare Vorteile für Händler und Endkunden heraus.
Die Datenfluten bringen allerdings für Unternehmen nicht nur Speicher-platz-Probleme hervor, die mittels Virtualisierung oder Deduplizierung eingedämmt werden können, sondern auch zeitliche.

Ist das Backup-Fenster am Wochenende zu klein, muss die Datenübertragung schneller werden. Neben der Netzwerkoptimierung können  Solid State Disks (SSD) ein Weg zur Problemlösung sein. Doch die Umrüstung auf SSD allein wird das Problem meist nicht endgültig lösen, wie sich beim Roundtable herausstellte.
Apropos Schnelligkeit: Wussten Sie, dass mit USB 3.0 Datenübertragungsraten von fünf Gigabit pro  Sekunde möglich sind? Das ist zehnmal schneller als mit USB 2.0. Kein Wunder also, dass die Ankündigungen von Peripherie mit USB 3.0 bei den Herstellern kein Ende  nehmen. Auch für ältere Geräte gibt es Möglichkeiten, diese auf Highspeed-Level zu katapultieren.

Und wie ist das mit der Deduplizierung bei der Archivierung? Geht das denn, oder ist es dann nicht mehr gesetzeskonform, wenn zu archivierende  Daten dedupliziert, also teil-weise  gelöscht werden? Die Frage ist nach wie vor berechtigt, und Rechtsanwalt Wilfried Reiners räumt in seinem Beitrag ein für alle Mal auf mit den Unsicherheiten.
Dieses Kompendium soll Ihnen einen Rundumblick geben, was derzeit im Storage-Markt passiert und wohin sich Trends und Hypes entwickeln.  Außerdem empfehle ich Ihnen für  technische Details den Online-Besuch unserer Schwesterpublikation Storage-Insider.de sowie die  Teilnahme an einer der Veranstaltungsreihen der IT-BUSINESS Akademie, bei denen Ihnen Praxistipps und anschauliches Wissen vermittelt wird.

Erfolgreiche Geschäfte und viel Spaß beim Schmökern im Kompendium wünscht Ihnen
Heidi Schuster
Redaktion IT-BUSINESS

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 10.05.10 | IT-BUSINESS / Vogel IT-Medien GmbH